Digicampus
Seminar: Projekt "E-Learning zum Thema 'Hass im Netz' gestalten" - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle in Kooperation mit LOVE-Storm (Trainings- und Aktionsplattform gegen Hass im Netz)
Semester WS 2020/21
Current number of participants 11
maximum number of participants 20
Home institute Digitale Medien
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed , 04.11.2020 12:15 - 13:45
Type/Form Seminar
Participants Lehramt GS/HS/RS/GY (LPO-UA §19 "optionaler Bereich")
Freier Bereich (außer LA GY)
Master of Education (ZLB-0001; ZLB-0002)
(Pädagogische Qualifikation Medienpädagogik)
Pre-requisites Da es sich hierbei um ein reales Projekt mit externen Kooperationspartner*innen handelt, sind Respekt und Toleranz, ein sehr hohes Interesse am Seminarthema, die Bereitschaft zum zuverlässigen, selbstständigen und (wissenschaftlich) sorgfältigen Arbeiten sowie zur Kooperation und Kollaboration absolute Voraussetzung für eine erfolgreiche Seminarteilnahme.
Learning organization Onlinekurs im "Onlinekurslabor" (OKL) des Medienlabors der Universität Augsburg mit synchronen und asynchronen Anteilen, Aufgabenbearbeitung strukturiert durch Projektplanung mit "Meilensteinen"
Performance record Portfolio mit unterschiedlichem Umfang - je nach Art der Modulprüfung und angestrebten Leistungspunkten (nähere Infos dazu erhalten Sie zu Beginn des Onlinekurses)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise E-Learning:

Arnold, Patricia et al. (2018): Handbuch E-Learning. Lehren und Lernen mit digitalen Medien. 5. Aufl. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag. (als Volltext über den Bibliotheks-OPAC der Universität Augsburg verfügbar)

Bosse, Ingo; Schluchter, Jan-René; Zorn, Isabel (Hrsg.) (2019): Handbuch Inklusion und Medienbildung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa. (als Volltext über den Bibliotheks-OPAC der Universität Augsburg verfügbar)

Drummer, Jens (2018): E-Learning im Unterricht. Ein Leitfaden zum Einsatz von Lernplattformen in der Schule. 2. überarb. u. aktual. Aufl. Glückstadt: vwh-Verlag.

Handke, Peter (2020): Handbuch Hochschullehre Digital. Leitfaden für eine moderne und mediengerechte Lehre. 3. aktual. u. erw. Aufl. Baden-Baden: Tectum Verlag. (als Volltext über den Bibliotheks-OPAC der Universität Augsburg verfügbar)

Niegemann, Helmut; Weinberger, Armin (Hrsg.) (2020): Handbuch Bildungstechnologie. Konzeption und Einsatz digitaler Lernumgebungen. Berlin: Springer. (als Volltext über den Bibliotheks-OPAC der Universität Augsburg verfügbar)

Hass und Rassismus im Internet:

Brodnig, Ingrid (2016): Hass im Netz: Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können, Wien: Christian Brandstätter Verlag.

Ebner, Julia (2017): Wut. Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen, Darmstadt: Theiss-Verlag (WBG).

Meibauer, Jörg (Hrsg.) (2013): Hassrede/ Hate Speech. Interdisziplinäre Beiträge zu einer aktuellen Diskussion, Gießener Elektronische Bibliothek. Volltext abrufbar unter: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2013/9251/pdf/HassredeMeibauer_2013.pdf, letzter Zugriff: 09.09.2020.

Ogette, Tupoka (2020): exit RACISM - rassismuskritisch denken lernen, Münster: UNRAST-Verlag, 9. Aufl.. (interaktives Buch mit vielen Links und Online-Materialien; in Ergänzung dazu: http://www.exitracism.de/ )

Reinemann, Carsten et al. (2019): Jugend – Medien - Extremismus. Wo Jugendliche mit Extremismus in Kontakt kommen und wie sie ihn erkennen. Wiesbaden: Springer VS. (als Volltext über den Bibliotheks-OPAC der Universität Augsburg verfügbar)

Terkessidis, Mark (2010): Interkultur. Berlin: Suhrkamp.
ECTS points 2-6 (je nach Studiengang)

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 12:15 - 13:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Das Internet bringt nicht erst seit der Corona-Pandemie Chancen und Risiken für das Lehren und Lernen sowie für den sozialen Austausch mit sich. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, sich sowohl mit einem großen Potential (E-Learning) als auch mit einer zentralen Schattenseite des World Wide Web (Hass im Netz) theoretisch und praktisch auseinanderzusetzen, indem Sie bereits bestehende E-Learning-Module zum Thema „Hass im Netz“ inhaltlich aktualisieren und mediendidaktisch für verschiedene Zielgruppen (Erwachsene, Lehrkräfte, Schüler*innen und Schüler in verschiedenen Altersstufen/Schularten, auch unter Berücksichtigung von Inklusionsaspekten) neu gestalten. Dabei können Sie unter Anleitung sowohl medienerzieherische als auch mediendidaktische Kompetenzen in zwei (schulrelevanten) medienpädagogischen Themenfeldern erwerben.
Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit LOVE-Storm – der Trainings- und Aktionsplattform gegen Hass im Netz. Sie haben dabei die Gelegenheit, unter „Realbedingungen“ E-Learning-Module zum Thema „Hass im Netz“ für die Plattform LOVE-Storm mitzuentwickeln, die anschließend auf der Website https://love-storm.de öffentlich und kostenfrei zur Verfügung stehen sollen.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuert TN beschränkt / WS 2020/21".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 28.10.2020, 02:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 02.10.2020, 00:00 to 26.10.2020, 23:59.