Current page:
Projektseminar: "Geo trail" für Augsburg - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

"Geo trail" für Augsburg

General information

Course number 7549
Semester SS 2019
Home institute Institut für Geographie
participating institutes Humangeographie und Transformationsforschung
Courses type Projektseminar in category Teaching
First appointment Thu , 25.04.2019 10:00 - 11:30, Room: (1015/B)
Participants Geographie-Begeisterte motivierte Studierende
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea In diesem Projekt sollen nach dem Beispiel des "urban trail" von Würzburg, Standorte gesucht werden, die zu Beginn des Studiums Augsburg "geographisch" erfahrbar machen.
Es werden Themen und Methoden gesucht, die es erlauben, geographische Räume/Standorte eigenständig zu begreifen und zu erarbeiten. Die Zusammenstellung aller im Projekt erstellten "Aufgaben" soll in einem "Geo-trail" für Augsburg münden, der (wenn das Projekt gelingt) später als selbständige Gruppenarbeit in das Propädeutik-Modul eingehen könnte.
Es besteht, je nach Nachfrage, die Möglichkeit einen Teil der Aufgaben mitzugestalten und sich die Mitarbeit als kleines Projekt anrechnen zu lassen.

Lecturers

Tutor

Times

Thursday: 10:00 - 11:30, weekly (from 25/04/19)
Thursday: 11:45 - 13:15, weekly (from 02/05/19)

Course location

(1015/B)

Fields of study

admission settings

The course is part of admission "GEO_alle_SoSe2019".
Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an Dr. U. Beyer (Studienkoordiantion Geographie).
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 11.03.2019, 00:00 to 28.04.2019, 23:59.

Registration mode

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.

attendance

Current number of participants 13
expected number of participants 25