Digicampus
Lecture: Klausurentraining im Strafrecht für Drittsemester Gruppe 2 - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Lecture: Klausurentraining im Strafrecht für Drittsemester Gruppe 2
Semester WS 2016/17
Current number of participants 18
expected number of participants 135
Home institute Prof. Dr. Johannes Kaspar - Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht
Courses type Lecture in category Teaching
First date Fri., 10.02.2017 09:15 - 12:15, Room: (1001)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(1001) Friday. 10.02.17 09:15 - 12:15

Comment/Description

Liebe Studierende des 3. Semesters,

im Januar/Februar 2017 möchte ich gerne ein Klausurentraining im Strafrecht anbieten, um mit Ihnen für die anstehende Prüfungszeit das Lösen von Sachverhalten einüben zu können. Die Kurse werden jeden Freitag von 9.15 – 12.15 Uhr im Hörsaal 1001 stattfinden. Jede Einheit wird insgesamt drei Stunden dauern, wobei während der ersten beiden Stunden die Klausur geschrieben werden soll. In der dritten Stunde wird Ihnen dann die Lösung präsentiert, so dass Sie Ihre Ausarbeitung gleich selbst überprüfen können.

Der Terminplan sieht nach derzeitigem Planungsstand wie folgt aus:
Fr. 13.01.17 – Einführungsveranstaltung/Grundlagen Klausurlösung (v.a. für Erstsemester)
Fr. 27.01.17 - Training für Drittsemester Gruppe 1
Fr. 10.02.17 - Training für Drittsemester Gruppe 2

Für die Anmeldung zu den Klausuren bitte ich Sie, sich bis spätestens 30.12.2016, 12:00 Uhr auf Digicampus anzumelden. Die Platzvergabe erfolgt dann direkt im Anschluss an die Anmeldephase per Losverfahren. Die Platzkapazitäten im Hörsaal sind begrenzt, daher kann eine Aufnahme in den Kurs nicht garantiert werden!

Über Ihre rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Christoph

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.