Digicampus
introductory seminar course: Probleme des Mordtatbestandes - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Im Wintersemester 2020/2021 biete ich ein propädeutisches Seminar „Probleme des Mordtatbestandes“. Das Seminar richtet sich an alle Studierenden des Studiengangs Rechtswissenschaft und ermöglicht gem. § 35 der Studien- und Prüfungsordnung die Teilnahme an einem Hauptseminar.

Anmeldungen erfolgen per E-Mail an Matthias.Wachter@jura.uni-augsburg.de bis einschließlich 11.11.2020. Es erfolgt eine Vorbesprechung am Freitag, den 13.11.2020 um 14 Uhr per Zoom. Die Anmeldedaten werden per E-Mail versandt.

Sofern das Infektionsgeschehen eine Präsenzveranstaltung zulässt, sollen die Vorträge in einer Blockveranstaltung zu einem noch bekanntzugebenden Termin im Februar stattfinden.

Themenliste:

1. Verdeckungsmord durch Unterlassen?
2. Unmittelbares Ansetzen zum Heimtückemord
3. Die Funktion der „feindlichen Willensrichtung“ beim Heimtückemord
4. Normative Einschränkung des Heimtückemerkmals?
5. Ehrenmord, soziokulturelle Wertvorstellungen und niedrige Beweggründe
6. Ausnahmen von der absoluten Strafandrohung beim Mord?
7. Das Problem der gekreuzten Mordmerkmale und seine Lösung durch Rechtsprechung und Lehre
8. Können Raser Mörder sein? Zur Verwirklichung von Mordmerkmalen bei den sog. Raserfällen