Current page:
Hauptseminar: Politik als Kampf - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Politik als Kampf Methodologie und Methoden: Vertiefung II / Politikwissenschaftliche Theorien

General information

Course number 04 03 01 101
Semester WS 2019/20
Home institute Politikwissenschaft (Politische Theorie)
Courses type Hauptseminar in category Teaching
First appointment Wed , 16.10.2019 14:00 - 15:30, Room: 2118 Gebäude D
Performance record Leistungsanforderungen: drei über die Vorlesungszeit verteilte fünfseitige Kurzhausarbeiten und zusätzlich mindestens eine mündliche Kurzpräsentation.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Times

Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 16/10/19)

Course location

2118 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

Anhand einiger zentraler Theoretiker (Georg Simmel, Max Weber, Carl Schmitt, Hannah Arendt) werden grundlegende Politikverständnisse thematisiert und ihre Aktualität diskutiert.

Methodologie und Methoden: Vertiefung II
Die Veranstaltung vertieft methodische Fragen auf einer kategorialen Ebene: Welches Politikverständnis liegt bestimmten politischen Positionen zugrunde, wie kann man sie rekonstruieren und analysieren?
Leistungsanforderungen: drei über die Vorlesungszeit verteilte fünfseitige Kurzhausarbeiten und zusätzlich mindestens eine mündliche Kurzpräsentation.
Teilnehmer: Nur MA Konflikte in Politik und Gesellschaft

admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Methodologie und Methoden: Vertiefung I".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 12:00 to 18.10.2019, 12:00.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Sie sind nur vorläufig angemeldet. Die endgültige Anmeldung erfolgt nach der ersten Sitzung.

attendance

Current number of participants 45
expected number of participants 36