Digicampus
Seminar: Alltagstheorien vs. Wissenschaftliches Handeln – Forschung im Schullalltag sinnvoll nutzen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Alltagstheorien vs. Wissenschaftliches Handeln – Forschung im Schullalltag sinnvoll nutzen
Semester SS 2022
Current number of participants 24
maximum number of participants 30
Home institute Empirische Bildungsforschung
participating institutes Empirische Unterrichtsforschung / Gegenfurtner, Psychologie
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon., 25.04.2022 14:00 - 15:30, Room: 2118 Gebäude D (Kapazität: 16 Studierende | mit Maske 40 Studierende)
Participants Lehramtsstudierende, Aufbaumodul Psychologie Teil 2
Pre-requisites Grundkenntnisse in Psychologie (z.B. „Einführung in die Psychologie“)
Performance record Hausaufgaben, Berichte
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Module assignments

Comment/Description

Wissenschaftliches Handeln – diesem Leitbegriff kommt in den letzten Jahren vermehrt Aufmerksamkeit zu. Um Einblicke zu geben, mehr Bewusstsein zu schaffen und entsprechendes Agieren bei Lehrkräften zu fördern, wollen wir uns im Seminar mit wissenschaftlichem Handeln in der Schule befassen. Dies erfolgt anhand der Themen Emotion, Motivation und professionelle Unterrichtswahrnehmung. Hierfür werden wir zunächst einen Blick auf Grundlagen der empirischen Forschung werfen. Anschließend werden aktuelle Forschungen thematisiert, reflektiert und praxisnah diskutiert. Das Seminar verfolgt das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse zugänglich zu machen und somit eine Verbindung von Theorie, Forschung und Praxis für Sie als angehende Lehrkräfte zu schaffen.
***Diese Lehrveranstaltung ist Teil des interdisziplinären Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)“ der Universität Augsburg (Mehr erfahren: https://www.uni-augsburg.de/projekte/lehet/). Das Projekt wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.***
Curricularbereiche:
Psychologie des Lehrens und Lernens

Admission settings

The course is part of admission "Psy_LA_AufbauSem".
Die Seminare werden nur für Lehramtsstudierende angeboten.
The following rules apply for the admission:
  • This setting is active from 03.03.2022 00:00 to 30.04.2022 23:59.
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study at least 2
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 24.04.2022 on 14:00. Additional seats may be available via a wait list.
  • This setting is active from 03.03.2022 00:00 to 30.04.2022 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
  • The enrolment is possible from 21.04.2022, 07:00 to 24.04.2022, 12:00.
Course assignment: