Digicampus
Lecture: Datenbankprogrammierung (Oracle) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Lecture: Datenbankprogrammierung (Oracle)
Course number INF-0078, INF-0228
Semester WS 2023/24
Current number of participants 54
Home institute Datenbanken und Informationssysteme
Courses type Lecture in category Teaching
First date Tuesday, 17.10.2023 12:15 - 13:45, Room: (2045 N)
Participants Diese Vorlesung wendet sich an DB-Interessierte, die ihre vorhandenen Kenntnisse aus einer grundlegenden Datenbankvorlesung mit Hilfe von Oracle vertiefen bzw. erweitern wollen. Daher ist die Vorlesung insbesondere für Studierende geeignet, die ihren Schwerpunkt im Bereich Datenbanken- und Informationssysteme setzen bzw. vertiefte praktische Kenntnisse erwerben wollen.
Pre-requisites Grundlegende Datenbankkenntnisse.
Performance record Es wird eine Klausur am Ende des Wintersemesters und eine Klausur am Anfang des Sommersemesters angeboten.

Klausurdauer: 60 Minuten

Für alle Studierenden gilt: Man muss sich rechtzeitig während des Anmeldezeitraums in STUDIS (Prüfungsverwaltungssystem des Prüfungsamts) zum Prüfungsmodul anmelden.

STUDIS-Anmeldezeitraum vsl. Mitte Dezember/Anfang Januar
STUDIS-Anmeldezeitraum Wiederholungsprüfung: vsl. Mitte/Ende März

Nähere Informationen zum Anmeldezeitraum:
https://www.uni-augsburg.de/pruefungsamt/ (ganz unten)

Je nach Studiengang unterscheiden sich Anzahl und Bewertung der Prüfungsversuche. Man soll/muss zielgerichtet studieren, d.h. jede Prüfungsmöglichkeit wahrnehmen. Nicht zielgerichtet zu studieren hat Nachteile, insbesondere bei Anträgen auf Fristverlängerungen.

Klausurmodalitäten:
- Aktueller Studentenausweis (CampusCard) und gültiger amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltserlaubnis) sind zur Klausur mitzubringen.
- Alle Teilnehmer unterschreiben die Teilnehmerliste.
- Es ist eine Seite an handschriftlichen Notizen als Hilfsmittel zugelassen ("Cheatsheet")
- Es ist nicht gestattet, eine Kopie der Klausur anzufertigen (Disqualifikation).
- Die Aufgaben sind selbständig zu erledigen. Kontaktaufnahme zu anderen Teilnehmern oder deren Unterlagen führen zur Disqualifikation.
- Die Arbeiten disqualifizierter Teilnehmer werden mit 5,0 bewertet und dem Prüfungsausschuss gemeldet.
- Die Klausur wird mit maximal 60 Punkten bewertet.
- Die Gesamtpunktzahl ergibt sich aus den in der Klausur erreichten Punkten.
- Aus der Gesamtpunktzahl wird eine Note zwischen 1,0 und 5,0 errechnet. Mit der Note 4,0 oder besser hat man bestanden,
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Weitere Unterrichtssprache(n) Englisch
Literaturhinweise Informationen zu Oracle: Oracle Database Documentation Library
Informationen zu Java: Java 6.0 API
Oracle SQL - Das umfassende Handbuch, J. Sieben
XML Data Management, A. B. Chaudhri, A. Rashid, R. Zicari
Database Systems - The Complete Book, H. Garcia-Molina, J. D. Ullman, J. Widom
Fundamentals of Database Systems, R. Elmasri, S. Navathe
Understanding the New SQL: A Complete Guide, S. Melton
Oracle PL/SQL Programming, S. Feuerstein, B. Pribyl
Oracle Database 11g - Die umfassende Referenz, K. Loney
Expert Oracle Database Architecture: Oracle Database Programming, T. Kyte
Miscellanea Den am Lehrstuhl unterrichteten Studierenden stehen die PCs des Datenbankraums (2056, Geb. N) für die Bearbeitung der Übungen während des Semesters ganztägig zur Verfügung. An den Rechnern im DB-Raum melden Sie sich bitte über Ihre RZ-Kennung an.

Auf die Oracle-Datenbank kann man sich mit dem Oracle SQL-Developer einloggen. Benutzerkennung und Passwort entnehmen Sie bitte dem ersten Übungsblatt zur Vorlesung.
ECTS points 5

Rooms and times

(2045 N)
Tuesday: 12:15 - 13:45, weekly (15x)

Module assignments

Comment/Description

Datenbanken haben sich als allgegenwärtiges Werkzeug im öffentlichen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Leben etabliert. Diese Vorlesung wendet sich an DB-Interessierte, die ihre vorhandenen Kenntnisse aus einer grundlegenden Datenbankvorlesung mit Hilfe von Oracle vertiefen bzw. erweitern wollen. Daher ist die Vorlesung insbesondere für Studierende geeignet, die ihren Schwerpunkt im Bereich Datenbanken- und Informationssysteme setzen bzw. vertiefte praktische Kenntnisse erwerben wollen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.