Digicampus
Lecture: Industrierobotik - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Lecture: Industrierobotik
Course number INF-0233
Semester SS 2024
Current number of participants 15
maximum number of participants 14
Entries on waiting list 7
Home institute Softwaretechnik
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Tuesday, 04.06.2024 14:00 - 15:30, Room: (1055N)
Participants 14
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 8

Rooms and times

(1055N)
Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (12x)
(2059W)
Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (1x)

Module assignments

Comment/Description

Diese Veranstaltung steht unter dem Motto "Uni goes Industry", da in dieser Veranstaltung die Programmierung "echter" Industrieroboter incl. zugehöriger Software-Entwicklungsumgebung und Simulationsmöglichkeiten vermittelt wird. Dazu werden in Zweiergruppen verschiedene, kleine Programmieraufgabenstellungen bearbeitet und auf einem KUKA KR 6 Roboter evaluiert. Zudem werden wichtige Grundlagen der Robotik wie Kinematik und Bahnplanung anhand eines simulierten Roboters behandelt.

Ziel der Veranstaltung ist es, an Beispielen die Programmierung und der Entwurf von Software für Industrieroboter, wie sie z.B. in der Automobilindustrie verwendet werden, zu erlernen.

Die Vorlesung "Industrierobotik" ersetzt die Veranstaltung "Software in Mechatronik und Robotik". Studierende, die an der Vorlesung "Software in Mechatronik und Robotik" teilgenommen haben, können diese Veranstaltung nicht mehr besuchen.

Admission settings

The course is part of admission "Limited number of participants: Industrierobotik".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 10.04.2024 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Da die Teilnehmerzahl der Veranstaltung aus organisatorischen Gründen beschränkt ist, und erfahrungsgemäß die Nachfrage das Angebot an Plätzen übersteigt, werden diese vor Semesterstart ausgelost.
Um die nötigen Grundkenntnisse aller Teilnehmer sicherzustellen, bitten wir Sie bis zum 7.4.24 folgende Zulassungsaufgabe zu bearbeiten:


Übungsblatt F0 zur Vorlesung „Industrierobotik“

Bitte bearbeiten Sie dieses Blatt bis 07.04.2024, 23:59 Uhr. Senden Sie Ihre Lösung per E-Mail
(Betreff: „Industrierobotik Zulassungsaufgabe“) an: bermuth@isse.de. Es wird nur die einzelne
Quellcode-Datei aus Aufgabe2 benötigt.

Aufgabe 1:
Installieren Sie sich eine aktuelle Version von Java auf Ihrem Rechner.

Aufgabe 2:
Schreiben Sie ein Java Programm welches folgende Fähigkeiten besitzt:
  • Addition und Multiplikation von reellwertigen 3x3 und 4x4 Matrizen
  • Addition von 3x1 und 4x1 Vektoren
  • Multiplikation von Vektoren und Matrizen der beiden Größen
Achten Sie dabei auf einen modularen Aufbau des Programms. Benutzen Sie nur Funktionen
aus der Java-Standardbibliothek und verwenden Sie keine externen Bibliotheken. Testen Sie
beim Ausführen der main-Funktion die Korrektheit Ihres Programms mit einigen
Testrechnungen.