Digicampus
Study trip: Tagesexkursion: A series of small walls – die Überreste der Holheimer Villa rustica - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 9
expected number of participants 10
Home institute Klassische Archäologie
Courses type Study trip in category Teaching
Preliminary discussion Fri , 23.04.2021 14:15 - 15:45
First date Fri , 23.04.2021 14:15 - 15:45, Room: (Zoom Meeting)
Learning organization Exkursion: Workload = 4LP (entspricht 120 Stunden)
- 30 Stunden: Teilnahme an den Sitzungen
- 15 Stunden: Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
- 15 Stunden: Lektüre von Primär- und Sekundärliteratur
- 60 Stunden: Erstellung bzw. Vorbereitung der Modulprüfungsleistung
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Czysz u. a. 2004-2005, Der römische Gutshof von Nördlingen-Holheim, Landkreis Donau-Ries. Bericht der Bayerischen Bodendenkmalpflege 45/46, 45-172.
Miscellanea Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen unterliegt die Exkursion den aktuellen Reisebestimmungen. Informationen zu den Vorbereitungen und dem Aufenthalt vor Ort werden während der Vorbesprechung behandelt, die online als Zoom Meeting stattfindet.

Course location / Course dates

(Zoom Meeting) Friday. 23.04.21 14:15 - 15:45
(Nördlingen, Holheim) Saturday. 26.06.21, Tuesday. 20.07.21 08:30 - 16:30

Comment/Description

Im Augsburger Umland haben archäologische Ausgrabungen, Luftbilduntersuchungen und Surveys zahlreiche ländliche Einzelsiedlungen der römischen Kaiserzeit zutage gefördert. Mehrheitlich handelt es sich um Bauernhöfe – villae rusticae, wie sie sich im gesamten Römischen Reich mit übergreifenden wie auch regionalen baulichen Merkmalen wiederfinden lassen. Rund um Augsburg sind deren Überreste oftmals nur lückenhaft oder kaum oberflächlich sichtbar. Um einen Eindruck von Bautypus und räumlicher Organisation zu erhalten, ist die Villa rustica von Holheim im Nördlinger Ries ein gut erhaltenes Beispiel. Obwohl nur die untersten Mauerreihen vorliegen und auf den ersten Blick die archäologische Stätte einen eher bescheidenen Charakter vermittelt, reiht sie sich in das gängige Bild von frei zugänglichen römischen Fundstätten ein. Umso wichtiger ist eine Auseinandersetzung mit dem, was der Besucher sieht und was der Forscher rekonstruiert. Während der Tagesexkursion werden Teilnehmende ausgehend von dem heute sichtbaren Befund und wissenschaftlicher Literatur eine detaillierte archäologische Analyse unternehmen. Räumliche Bezüge zwischen Wohn- und verschiedensten Arbeitsräumen lassen sich vor Ort nachvollziehen. Darauf aufbauend sind übergreifende Konzepte von der damit verbundenen landwirtschaftlichen Lebensweise zu diskutieren, etwa der Gleichsetzung von bescheidenem Befund und bescheidenem Leben, und auch Besiedlungsstrukturen zwischen Nördlinger Ries und Augsburger Umland zu vergleichen.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Tagesexkursion: A series of small walls – die Überreste der Holheimer Villa rustica".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 00:00 to 11.04.2021, 23:59.