Current page:
Exercises: Ü (M.A.): „Der Mensch ist, was er isst!“ – Kulturelle Dimensionen des Essens und die Nahrungsforschung in der Europäischen Ethnologie/Volkskunde - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung Ü (M.A.): „Der Mensch ist, was er isst!“ – Kulturelle Dimensionen des Essens und die Nahrungsforschung in der Europäischen Ethnologie/Volkskunde

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Exercises in category Teaching
First appointment Tue , 22.10.2019 15:45 - 17:15
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise -Kikuko Kashiwagi-Wetzel, Anne-Rose Meyer (Hg.): Theorien des Essens. Frankfurt a.M. 2017
-Ulrich Tolksdorf: Nahrungsforschung, in: Rolf W. Brednich (Hg.): Grundriss der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie, 2. Aufl., Berlin 1994, S. 229-242
-Gunther Hirschfelder: Europäische Esskultur. Geschichte der Ernährung von der Steinzeit bis heute. Frankfurt a.M./New York 2001 (Studienausgabe Frankfurt a.M./New York 2005)
Miscellanea Diese Veranstaltung können Sie im Studienfach MAIES als Übung belegen.

Lecturers

Times

Tuesday: 15:45 - 17:15, weekly (from 22/10/19), Gebäude D, Raum 2129

Course location

Gebäude D, Raum 2129

Fields of study

Comment/Description

Was und wie Menschen essen und trinken, beschäftigt die empirische Kulturwissenschaft seit ihren Anfängen. Die Übung führt in klassische Texte zur Ernährungskultur im 20. Jahrhundert ein und macht mit
aktuellen nahrungsethnologischen Forschungen bekannt. Der Bogen der behandelten Themen umspannt u.a. die kulturwissenschaftliche Analyse der Mahlzeit, von Nahrungstabus und Ernährungsethik, von
Lebensmittelherstellung und von Genussmittelkonsum.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset WS 2019/2020".
Die Anmeldung erfolgt über digicampus und durch Anwesenheit in der ersten Sitzung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Lehrveranstaltungen begrenzt ist! Bindend für die definitive Teilnahme ist die Anwesenheit in der ersten Sitzung, in der die endgültige Teilnehmerliste erstellt wird! Bitte überprüfen Sie die Modulsignaturen Ihres Seminars. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich.
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 00:00 to 18.10.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 6
expected number of participants 25