Current page:
Seminar: (M.A.) Schwerpunktmodul 1: Begegnungen mit der Bildungspraxis (1) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

(M.A.) Schwerpunktmodul 1: Begegnungen mit der Bildungspraxis (1)

General information

Course number 040604-5021
Semester WS 2019/20
Home institute Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Tue , 15.10.2019 11:45 - 13:15, Room: 2123 Gebäude D
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Tutor

Times

Tuesday: 11:45 - 13:15, weekly (from 15/10/19)

Course location

2123 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

Dieses Seminar setzt sich mit grundlegenden Modellen der Heterogenität, Intersektionalität, Diversität, Inklusion, Integration in pädagogischen Handlungsfeldern in Profit und Non-Profit-Organisationen auseinander. Das Bildungsspektrum reicht hierbei von betrieblicher Personalentwicklung und Weiterbildung über pädagogische Arbeit im Bereich von Jugendbildung bis hin zu Fachberatungen im Bereich von Kindheit und Jugend- sowie Erwachsenenbildung. Die Begegnungen finden im Wintersemester im Spannungsfeld von Bildungseinrichtungen wie VHS, Umweltbildungszentren, städtische Organisationen, Unternehmen etc. statt. Mögliche inhaltliche Schwerpunkte sind hierbei: Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement im Kontext von Heterogenität, Kinderbetreuung und Managing Diversity im kommunalen Kontext, Umweltbildung und Nachhaltigkeit im Spannungsfeld von Heterogenität. Nach einer inhaltlichen Einführung in die Thematik werden in der darauffolgenden Sitzung Gäste aus dem vorbereiteten Schwerpunktbereich im Seminar begleitet und in der darauffolgenden Sitzung wird die Begegnung mit den jeweiligen Bildungspraxen reflektiert. Die Begegnungen mit der Bildungspraxis dienen somit der theoretischen Reflexion der Heterogenitätsproblematik.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

attendance

Current number of participants 23
expected number of participants 16