Digicampus
Study trip: EX B.A./M.A.: 3-Tagesexkursion: Zwischen internationaler Funktionalität und regionaler Identität: Siedlungsbau von Klein- und Kleinstwohnungen in den 1920er Jahren - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Subtitle Die Veranstaltung kann nur als Präsenzveranstaltung zum vorgesehenen Zeitpunkt durchgeführt werden, wenn dies aufgrund der dann aktuellen Corona-Lage möglich ist. Weitere Informationen finden Sie in der Veranstaltungsbeschreibung.
Semester SS 2021
Current number of participants 8
Home institute Kunstgeschichte
Courses type Study trip in category Teaching
Preliminary discussion Fri , 23.04.2021 09:30 - 12:30
First date Fri , 23.04.2021 09:30 - 12:30, Room: (via Zoom)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Sprechstunde: via Zoom
Donnerstag, 13.30 bis 14.30 und nach Vereinbarung

Course location / Course dates

(via Zoom) Friday. 23.04.21 09:30 - 12:30
(München) Friday. 11.06.21 09:00 - 18:00
(Stuttgart) Friday. 25.06.21 08:00 - 17:00

Comment/Description

Die unvorstellbare Wohnungsnot nach dem I. Weltkrieg sorgte für einen immensen Innovationsschub auf dem Bausektor der Klein- und Kleinstwohnungen. Anhand von zwei Tagesexkursionen nach München und Stuttgart sowie einer vorbereitenden Sitzung im Seminarraum / über Zoom werden die fünf großen Siedlungen des Wohnungsbauprogrammes von Karl Preis, die Versuchssiedlungen der Reichspost und die wesentlich auf den Prinzipien der internationalen Funktionalität beruhende Weißenhofsiedlung auf die Frage hin untersucht, wie regionale Besonderheiten und international neu formulierte Standards zu zwar unterschiedlichen, allesamt aber zukunftsweisenden Antworten fanden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset Kunstgeschichte SS 2021".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 00:00 to 11.04.2021, 23:59.