Current page:
Seminar: Philosophie der Nachhaltigkeit - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Philosophie der Nachhaltigkeit Im Spannungsfeld von Theorien, Ethik und Praxis

General information

Course number 0012
Semester WS 2019/20
Home institute Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie
participating institutes Philosophie
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Fri , 21.02.2020 09:00 - 18:00, Room: 2118a Gebäude D
Type/Form Blockseminar
Performance record laut jeweiliger Prüfungsordnung (Modulhandbuch);
für Lehramtsstudierende: aktive Teilnahme + Referat 30–40 Min. (CP: 3); + Hausarbeit (ca. 10-12 Seiten)
(CP: + 2)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea - Nebenfachmodul/Pool (Einzelnachweise durch Schein):
BacMath 710, BacInfo 835, MaMath 712

- Weitere Zuordnungen:
Magister, D Pol, D Phy, D Info, D Math, EF Ethik, EF Philosophie/Ethik
ECTS points aktive Teilnahme + Referat: 3 EC

Lecturers

Times

Appointments on Friday. 21.02. - Saturday. 22.02. 09:00 - 18:00

Course location

2118a Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

Nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsformen zu entwickeln und zu verbessern dürfte eine der größten Menschheitsherausforderungen des 21. Jahrhunderts sein. „Nach-haltig“ (sustainable) bedeutet dabei, dass unsere Weisen zu leben und zu wirtschaften unter Beachtung ökonomischer, vor allem aber sozialer und insbesondere öko-logischer Aspekte und Werte so konzipiert und etabliert werden, dass sie international und global angesichts unserer beschränkten Ressourcen dauerhaft durchgehalten werden können. Nicht nur vor dem Hintergrund einer weiter zunehmenden Weltbevölkerung von über sieben Milliarden Menschen und den grundsätzlich berechtigten Wünschen der ökonomisch schlecht und weniger entwickelten Länder ergibt sich hier ein massiver Bedarf an nachhaltigen und realisierbaren Entwicklungsstrategien. Zugleich scheinen die bisherigen Nachhaltigkeitsanstrengungen in den ökonomisch entwickelten Ländern und Regionen deutlich hinter den Anforderungen an zukunftsfähige Gesellschaften zurückzubleiben. Dies trifft insbesondere auch darauf zu, dass die Nachhaltigkeitswende neben technischen Maßnahmen auch Verhaltens-änderungen einschließen muss, die letztlich zu einer Überwindung der überkommenen Wachstumsideologie führen (sollten). Im komplexen Themenfeld „Nachhaltigkeit“ auftretende erkenntnistheoretische, soziale, ethische, (steuerungs-)politische und handlungspraktische Fragen und Probleme werden anhand ausgewählter historischer und zeitgenössischer Texte, Analysen und Hypothesen erörtert.

admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmeranzahl: Philosophie der Nachhaltigkeit".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 08.10.2019, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.

attendance

Current number of participants 14
maximum number of participants 14