Digicampus
Seminar: 463-162 Gestalten im Raum: Figürliche Holzskulptur (BI + II) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: 463-162 Gestalten im Raum: Figürliche Holzskulptur (BI + II)
Semester WS 2023/24
Current number of participants 11
maximum number of participants 12
Home institute Kunstpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thursday, 26.10.2023 15:45 - 18:00, Room: 2020 Holzskulpturwerkstatt
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Module assignments

Comment/Description

Voraussetzungen:
Dieser Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Inhalt:
Das Thema kann grundsätzlich frei gewählt werden.
Daher eignet sich der Kurs auch besonders gut für das Herstellen von Arbeiten für die Prüfungsmappe oder das Üben für die praktische Prüfung im Bereich des räumlichen Gestaltens.
Empfehlung: Figürliches Thema (stehende oder sitzende menschliche Figur, Paar, Tier etc.)
Das jeweilige Thema hängt natürlich auch vom vorhandenen Material ab.
Zwei Möglichkeiten: Das Holzstück hat eine besonders charakteristische Form (knorrig, mit Ästen, etc.) und schreibt so dem Künstler die Form weitgehend vor, oder das Holzstück hat eine neutrale
Form und beeinflusst die Form der Skulptur nur durch seine Länge und seinen Durchmesser.
Einführung in den sachgerechten und sicheren Umgang mit Werkzeugen und Materialien,
Anregungen zur materialgerechten Themenfindung,
Arbeitsplanung,
Herstellen einer Holzskulptur,
evtl. Farbfassung oder Überlegungen zu Präsentationsmöglichkeiten der Skulptur.

Material:
Zeichenstifte, Skizzenblock, Plastilin, Zeichenkohle, Edding, Kreide, Arbeitshandschuhe,
Holz (transportierfähiges Stammstück) sollte nach Möglichkeit selbst besorgt werden (Sägewerk, Waldbesitzer, Bekannte etc.).
Grundsätzlich eignet sich fast jede Holzart. Je frischer das Holz ist, umso leichter lässt es sich bearbeiten. Harzende Nadelgehölze eignen sich weniger, ebenso besonders harte Holzarten wie zum Beispiel Eiche bei Anfängern. Am idealsten wäre Lindenholz.
Unter Umständen kann auch Restholz des Lehrstuhls aus vergangenen Semestern verwendet werden.
Wer kein geeignetes Holz- bzw. Stammstück findet oder noch Fragen zur Holzwahl hat, sollte bitte
rechtzeitig mit dem Dozenten über Digicampus Kontakt aufnehmen.
Das Material und Holz sollte bereits zur ersten Veranstaltung mitgebracht werden!

WICHTIG:
Wir haben für den Kurs nur acht Termine mit jeweils drei SWS zur Verfügung!
Um mit der Arbeit also weitestgehend fertig zu werden, sollte das zu bearbeitende Holzstück nicht zu groß sein! Eine Höhe von ca. 40 cm reicht bereits aus!
Außerdem sollten von allen Teilnehmern im Vorfeld bereits Ideen gesammelt und brauchbare Skizzen bzw. Modelle angefertigt werden, damit wir bei unserem ersten Termin gleich mit der Arbeit am Holz beginnen können!

Admission settings

The course is part of admission "WiSe2023/24 Anmeldung_SEMINARE Kunstpädagogik".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 11.10.2023 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 04.09.2023, 09:30 to 09.10.2023, 23:55.