Digicampus
introductory seminar course: Kulturgeschichte Weimars - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle 3st. Proseminar
Semester SS 2020
Current number of participants 21
maximum number of participants 30
Home institute Neuere und Neueste Geschichte
participating institutes Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums, Neueste Geschichte
Courses type introductory seminar course in category Teaching
First date Thu , 30.04.2020 11:45 - 14:00, Room: (D, 2128)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Becker, Sabina: Experiment Weimar. Eine Kulturgeschichte Deutschlands 1918-1933. Darmstadt 2018.
Peukert, Detlev: Die Weimarer Republik. Krisenjahre der Klassischen Moderne. Frankfurt am Main 1987.
Striem, Gregor: Einführung in die Literatur der Weimarer Republik. Darmstadt 2009.
Winkler, Heinrich August: Weimar 1918-1933. Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie. München 2019.

Freytag, Nils und Wolfgang Piereth: Kursbuch Geschichte. Tipps und Regeln für wissenschaftliches Arbeiten. Paderborn 2011.

Course location / Course dates

(D, 2128) Thursday: 11:45 - 14:00, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Zum letzten Jahreswechsel ist viel die Rede gewesen von den „Goldenen Zwanzigern“. Diese kurze Phase der ersten deutschen Demokratie umgibt der Zauber eines faszinierenden kulturellen Aufbruchs. Literatur, Musik, Malerei, Bildende Kunst, Film, Architektur – sie alle spiegelten auf die eine oder andere Weise die rasanten Entwicklungen eines dynamischen Jahrzehnts. Doch der Glanz der Kulturgeschichte Weimars scheint in einem gewissen Widerspruch zur politischen Geschichte zu stehen, die allzu häufig als Niedergangsgeschichte erzählt wird.
Das Seminar will diesem vermeintlichen Widerspruch nachgehen, nach dem Verhältnis zwischen Kultur und Gesellschaft, zwischen Kunst und Politik fragen und das Panorama der Kulturgeschichte Weimars über die verklärten 1920er-Jahre hinaus tatsächlich von 1918 bis 1933 aufspannen.

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Studierende unterer Semester und vermittelt neben einem inhaltlichen Überblick vor allem methodische und praktische Grundkenntnisse für das Studium der Neueren und Neuesten Geschichte. Es kann daher nur als dreistündiges Proseminar belegt werden.

Admission settings

The course is part of admission "Proseminare SS 2020 NNG, GETK, NG Nachmeldungen+Erstsemester".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 24.04.2020, 01:17. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 16.04.2020, 08:00 to 23.04.2020, 23:59.