Digicampus
Seminar: Methodologie und Methoden der Politikwissenschaft und der Soziologie - Kultur in Krisenzeiten - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Problemzentrierte Interviews mit Personen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft
Course number SOW-0049
Semester SS 2021
Current number of participants 5
maximum number of participants 25
Home institute Soziologie (Lehrstuhl)
participating institutes Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed , 14.04.2021 10:15 - 11:45
Type/Form Online-Seminar über Zoom
Pre-requisites - regelmäßige aktive Teilnahme
- Durchführung eines Interviews (per Video oder Telefon)
- Erstellung eines Interviewtranskripts
Performance record Forschungsbericht (Interviewtranskript)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Kurz A., Stockhammer C., Fuchs S., Meinhard D. (2007) Das problemzentrierte Interview. In: Buber R., Holzmüller H.H. (eds) Qualitative Marktforschung. Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9258-1_29
ECTS points 9

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

In diesem Seminar untersuchen wir konkrete pandemiebedingte Problemfelder in der Kultur- und Kreativbranche und führen hierfür semi-strukturierte Interviews mit einzelnen Betroffenen (telefonisch/über Video) durch. Problemzentrierte Interviews sollen uns dabei ermöglichen möglichst offen Ansichten, Erfahrungen und Wahrnehmungen des/der Interviewten zu einem bestimmten Problemfeld zu erfragen (vgl. Kurz et al. 2007). Anders als bei narrativen Interviews, bei dem das offene Erzählprinzip im Mittelpunkt steht, wird in dieser Interviewform das Gespräch durch den/die Interviewende/n mithilfe von Frageimpulsen hin zur zugrundeliegenden Problemstellung gelenkt (ebd.)

Mithilfe einer Internet- und Literaturrecherche grenzen Sie in diesem Seminar zunächst ein Problemfeld ein, bereiten Interviewfragen vor, lernen wie man geeignete Interviewpartner/innen auswählt, kontaktiert und mit Ihnen eine Interviewsituation gestaltet. Zusätzlich werden wir wesentliche Zugänge zur Auswertung von Interviewmaterial erarbeiten, sodass Sie am Ende des Semesters einen eigenen Forschungsbericht verfassen können.


Beispielhafte Forschungsthemen: Staatliche Hilfsprogramme für Kulturschaffende, ihre Umsetzung und Wirkung - Proteste von Kulturverbänden/-initiativen und ihre Forderungen - digitale Umstellungen der Kulturstätten - Zukunft von Kulturveranstaltungen.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Methodologie und Methoden der Politikwissenschaft und der Soziologie".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 07.04.2021, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 01.02.2021, 22:59 to 05.04.2021, 23:59.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.