Digicampus
Lecture: Philosophische Hermeneutik und Sprachphilosophie - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 01 062
Semester WS 2020/21
Current number of participants 78
Home institute Philosophie
participating institutes Philosophie
Courses type Lecture in category Teaching
First date Mon , 02.11.2020 12:15 - 13:45, Room: (D / 2126, 2110)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Matthias Jung: Hermeneutik zur Einführung. Junius Verlag 2012.

Albert Newen / Markus Schrenk: Einführung in die Sprachphilosophie. WBG 2019.

Course location / Course dates

(D / 2126, 2110) Monday: 12:15 - 13:45, weekly (12x)
n.a Monday: 12:15 - 13:45, weekly

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Diese Einführungsvorlesung in die Hermeneutik und Sprachphilosophie gliedert sich in zwei Teile: Im ersten, sprachphilosophischen Teil geht es
(a) um die Eigenart sprachlicher Äußerungen im Unterschied zu bloßen Lauten und Gesten,
(b) um das Verhältnis zwischen Sprache, Denken und Wirklichkeit sowie
(c) die Rolle der Sprache in der sozialen Interaktion.
Im zweiten, hermeneutischen Teil, wird das Verstehen von Bedeutungen reflektiert. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf sprachlichen Äußerungen, sondern auf allen Phänomenen, in denen es um ein Verstehen geht: Dazu gehören etwa ein Text von Platon, die Erzählung einer Freundin oder die technischen Finessen eines neuen Handys - samt den damit einhergehenden Unterschieden in den jeweiligen Verstehensprozessen.
In der Vorlesung werden systematische Fragen mit historischen Ansätzen verknüpft, indem ausgehend von sprachphilosophischen und hermeneutischen Überlegungen in der Antike über Locke, Schleiermacher und Dilthey zentrale Positionen des 20. Jahrhunderts dargestellt werden: Sprachanalytische Ansätze (Frege, Wittgenstein), Hermeneutik und Phänomenologie (Heidegger), Hermeneutik und Ideologiekritik (Gadamer, Habermas) sowie Derridas Dekonstruktion.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung WS 2020/21".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 02.10.2020, 00:01 to 13.11.2020, 23:59.