Digicampus
Lecture: Informatik 2 - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Subtitle Einführung in die Softwaretechnik
Course number INT-0098, INF-0135, INF-0265
Semester SS 2022
Current number of participants 575
Home institute Lehrprofessur für Informatik
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Tue , 24.05.2022 10:00 - 11:30, Room: (HS I)
Participants Für die Teilnehmer aus dem Studiengang Geoinformatik (GIN) nach PO 2018 ist die Veranstaltung "Informatik 2" Teil des Prüfungsmoduls "Informatik 2 & Programmierkurs". Der zweite Teil dieses Moduls entspricht 2 Tagen des Programmierkurses in C, der immer im März angeboten wird. Beide Teile werden zusammengefasst in der Klausur geprüft (genaue Modalitäten werden in der Vorlesung und im Programmierkurs bekannt gegeben).
Pre-requisites Informatik 1
Learning organization siehe Ankündigungen und Übungsblatt 0 (verfügbar ab 25.4.2022)
Performance record Es wird eine Klausur zum Vorlesungsende im Sommersemester und eine Klausur im darauf folgenden Wintersemester (Wiederholungsprüfung) angeboten.

Klausurtermine werden als Ankündigung und unter https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/fai/informatik/studium/klausurtermine-informatik/ bekannt gegeben.

Klausurdauern:
- 120 Minuten (alle Informatik-Studiengänge außer Geoinformatik-Studiengang PO 2018)
- 150 Minuten (Geoinformatik-Studiengang PO 2018, 30 zusätzliche Minuten für Fragen zum Programmierkurs)

Prüfungsversuche:
- Je nach Studiengang unterscheiden sich die Anzahl der zur Verfügung stehenden Prüfungsversuche. Hier ist insbesondere die Orientierungsprüfung zu beachten (dazu bitte Prüfungsordnung lesen!)
- In manchen Studiengängen kann die Note in "Informatik 2" einmal verbessert werden (dazu bitte Prüfungsordnung lesen!)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Lernziele:
Teilnehmer verstehen die folgenden wesentlichen Konzepte/Begriffe der Informatik auf einem grundlegenden, praxisorientierten, aber wissenschaftlichen Niveau: Softwareentwurf, Analyse- und Entwurfsmodell, UML, Objektorientierung, Entwurfsmuster, Grafische Benutzeroberfläche, Parallele Programmierung, persistente Datenhaltung, Datenbanken, XML, HTML. Sie können in Java oder einer ähnlichen objektorientierten Sprache überschaubare algorithmische Probleme lösen und nebenläufige Anwendungen mit grafischer Benutzerschnittstelle und persistenter Datenhaltung unter Berücksichtigung einfacher Entwurfsmuster und einer 3-Schichten-Architektur programmieren. Sie verstehen die diesen Programmiersprachen zugrundeliegenden Konzepte und Modelle und sind in der Lage, andere objektorientierte Programmiersprachen eigenständig zu erlernen.
ECTS points 8

Course location / Course dates

(HS I) Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (10x)
(1002N, 1005N) Wednesday: 14:00 - 17:00, weekly (12x)
(https://uni-augsburg.zoom.us/j/91983190970?pwd=NVUzdXhkaHNCczgwRmpQckVXZWR1QT09) Friday: 14:00 - 17:00, weekly (12x)
(Begrüßung und Organisatorisches, in Präsenz, HS 1 (Bau C)) Tuesday. 26.04.22 10:00 - 11:30

Module assignments

Comment/Description

Ziel der Vorlesung ist eine Einführung in die objektorientierte Entwicklung größerer Softwaresysteme, angefangen bei der Erstellung von Systemmodellen in UML bis zur Implementierung in einer objektorientierten Programmiersprache. Die Vorlesung bietet eine Einführung in folgende Themenbereiche:
- Softwareentwurf
- Analyse- und Entwurfsprozess
- Schichten-Architektur
- UML-Diagramme
- Objektorientierte Programmierung (Vererbung, abstrakte Klassen und Schnittstellen, Polymorphie)
- Entwurfsmuster und Klassenbibliotheken
- Ausnahmebehandlung
- Datenhaltungs-Konzepte
- Grafische Benutzeroberflächen
- Parallele Programmierung
- Programmieren in Java
- Datenbanken
- XML
- HTML

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Informatik 2".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 01.02.2022, 00:00 to 30.04.2022, 23:59.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.