Aktuelle Seite:
Vorlesung: Einführung in die theoretische Elektrodynamik - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung Einführung in die theoretische Elektrodynamik

Allgemeine Informationen

Semester SS 2020
Heimat-Einrichtung Lehrstuhl für Theoretische Physik I
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Tue , 21.04.2020 08:15 - 09:45, Ort: (T-1005)
Teilnehmende Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Studierende im Fach Physik für das Lehramt an Gymnasien und ist dort für das 4. Semester vorgesehen.

Für Studierende im Bachelorstudiengang Philosophie kann diese Veranstaltung im Rahmen des Nebenfachs im Kernfach Theoretische Physik belegt werden.

Diese Lehrveranstaltung ist nicht für Studierende im Bachelorstudiengang Physik vorgesehen. Diese Studierende besuchen im 6. Semester die Vorlesung »Theoretische Physik IV (Feldtheorie)«.
Voraussetzungen Es wird erwartet, dass die grundlegenden Methoden der Analysis, insbesondere der Vektoranalysis, in dem Umfang beherrscht werden, wie sie Gegenstand der Vorlesungen »Mathematische Konzepte I« und vor allem »Mathematische Konzepte II« sind.

Zur Erarbeitung fehlender Grundlagen, insbesondere im mathematischen Bereich, wird der Besuch des Tutoriums empfohlen. Dies gilt vor allem für Lehramtsstudierende, die als zweites Fach nicht Mathematik haben und keine Gelegenheit hatten, die Vorlesungen »Mathematische Konzepte I« und »Mathematische Konzepte II« zu besuchen.
Lernorganisation Das Modul PHM-0126 »Einführung in die theoretische Elektrodynamik« besteht aus einer zweistündigen Vorlesung, die normalerweise dienstags stattfindet, sowie zweistündigen Übungen. Zur Unterstützung bei fehlenden Grundlagen, z.B. im mathematischen Bereich, wird zudem in der Regel donnerstags ein Tutorium angeboten. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass am Donnerstag ausnahmsweise eine Vorlesung stattfindet. Solche Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Leistungsnachweis Zum Erwerb der Leistungspunkte ist das Bestehen einer Klausur erforderlich, die voraussichtlich in der ersten Augustwoche stattfinden wird. Der Termin wird in Absprache mit den Vorlesungsteilnehmern festgelegt und in Digicampus bekannt gegeben. Gegen Ende der Semesterferien wird nach Bedarf eine Wiederholungsklausur angeboten.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS-Punkte 6

Lehrende

Zeiten

Dienstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 04/21/20), Vorlesung
Donnerstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 04/23/20), Tutorium

Veranstaltungsort

(T-1005)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Diese Lehrveranstaltung ist Teil eines viersemestrigen Kurses zur Theoretischen Physik, der sich in erster Linie an Studierende im Lehramt Physik an Gymnasien wendet. Es werden die zentralen Themen der Elektrodynamik behandelt, insbesondere Elektrostatik, Magnetostatik, maxwellsche Gleichungen, freie elektromagnetische Wellen, einfache dielektrische und magnetische Materialien sowie Wellen in Medien.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Zeitgesteuerte Anmeldung: Einführung in die theoretische Elektrodynamik".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 12.02.2020, 07:56 bis 24.07.2020, 23:59.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 38