Digicampus
introductory seminar course: Aufbruch ins Unbekannte? - Europäische Entdecker*innen und Forschungsreisende im langen 19. Jahrhundert - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 10
maximum number of participants 25
Home institute Europäische Kulturgeschichte
Courses type introductory seminar course in category Teaching
First date Wed , 14.04.2021 14:15 - 15:45
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 14:15 - 15:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Die Erzählungen von Entdecker*innen und Forschungsreisenden begleiten uns in verschiedensten Formen seit unserer Kindheit – durch Literatur, Film, Fernsehen oder den Geschichtsunterricht. Aber schon zeitgenössisch beflügelten die Reiseberichte von James Cook in der Südsee, das Erreichen des Nordpols durch Roald Amundsen oder der Fund des Grabes von Tutanchamun durch Howard Carter die Vorstellungskraft von Menschen weltweit. Manche Forschungsreisenden wie Alexander von Humboldt oder Charles Darwin wurden zu nationalen Heldenfiguren, während andere wie Henry Morton Stanley für ihre Unterstützung des europäischen Kolonialismus in Verruf gerieten.

Dieses Proseminar soll sich diesen Persönlichkeiten widmen und durch ihre Reiseberichte versuchen, ihre Perspektive auf die scheinbar unbekannten Welten nachzuvollziehen, in die sie vorgestoßen waren. Wer waren die Personen und warum traten sie diese Reisen an?

Hierbei muss aber auch der weitere Kontext mitgedacht werden, in dem diese Reisen stattfanden: Wie beeinflussten Entwicklungen in den Wissenschaften, die Industrialisierung und der Imperialismus diese Vorhaben. Warum kam es zu einem regelrechten nationalen Wettrennen, einzelne Weltregionen zuerst zu erkunden und zu durchqueren? Und wie wurden diese Reisen über verschiedenste Medien an ein interessiertes Publikum kommuniziert?

Dabei sollen auch versucht werden, die Perspektive der „Entdeckten“ auf diese Reisen zu eröffnen: Wie beeinflussten die Reisen das Leben von indigenen Bevölkerungen vor Ort? Wie nutzten Indigene die Reisen für ihre eigenen Zwecke und unterstützten oder hinderten diese Vorhaben? Welche Auswirkungen hatte die „Entdeckung“ und Beschreibung dieser Gruppen langfristig?

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Entdecker/Forschungsreisen".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 05.04.2021, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 00:00 to 05.04.2021, 23:59.