Digicampus
Lecture: Bedeutende Frauengestalten der Kirchengeschichte (LA Vertiefungsmodul) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course number 01 030
Semester WS 2021/22
Current number of participants 10
Home institute Kirchengeschichte, u. b. B. der Mittelalterlichen und Neuzeitlichen Kirchengeschichte
Courses type Lecture in category Teaching
First date Tue , 19.10.2021 16:15 - 17:45, Room: (D/1088)
Participants Lehramt modularisiert
Master of Education
Bachelor Erziehungswissenschaft
Learning organization Sollten Sie die Vorlesung im Modul KTH-4002 einbringen wollen, klären Sie bitte mit Herrn Prof. Ernesti das Prüfungsformat.
Performance record Modulklausur
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Die Literatur wird während der Veranstaltung bekanntgegeben.

Course location / Course dates

(D/1088) Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly (15x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Zu Recht wird heute kritisiert, dass Frauen in der katholischen Kirche einen zu geringen Einfluss haben. Dabei zeigt ein Blick in die Kirchengeschichte, dass Frauen die Entwicklung durchaus positiv beeinflusst und eigene Akzente gesetzt haben. Für zukünftige Reformen bietet also die Vergangenheit Anstöße und Anregungen.
In den Blick genommen werden sollen zum einen bekannte Frauengestalten wie Elisabeth von Thüringen, Hildegard von Bingen oder Mutter Teresa, zum anderen aber auch weniger bekannte, die dennoch Aufmerksamkeit verdienen.

Admission settings

The course is part of admission "WiSe 2021/22 - Vorlesungen (2)".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 06.09.2021, 01:00 to 22.10.2021, 01:00.