Digicampus
Seminar: Berufswerkstatt (Geschichtskultur): Texte in geschichtskulturellen Vermittlungszusammenhängen - Analysestrategien und Gestaltungskonzepte (DID) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Seminar: Berufswerkstatt (Geschichtskultur): Texte in geschichtskulturellen Vermittlungszusammenhängen - Analysestrategien und Gestaltungskonzepte (DID)
Semester SS 2019
Current number of participants 5
maximum number of participants 12
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 23.04.2019 17:30 - 19:00, Room: (D 1004)
Pre-requisites siehe aktuelles Modulhandbuch
http://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/pruefungsamt/modulhandbuecher/phil_hist/

Diese Veranstaltung kann nicht von Studierenden des Master of Education (MEd) besucht werden!

Diese Veranstaltung ist nicht für Studierende der Lehrämter ausgewiesen!
Performance record Portfolio und Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Sprechstunde: Donnerstag, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
ECTS points 2-8

Course location / Course dates

(D 1004) Tuesday: 17:30 - 19:00, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Diese Veranstaltung kann nicht von Studierenden des Master of Education (MEd) besucht werden!

Diese Veranstaltung ist nicht für Studierende der Lehrämter ausgewiesen!

Bitte nehmen Sie unbedingt an der ersten Sitzung dieser Veranstaltung teil, auch wenn Sie keinen bestätigten Platz erhalten haben, sondern auf der Warteliste stehen!

Wenn Sie einen bestätigten Platz in der Veranstaltung haben sollten, aber nicht an diesem Seminar teilnehmen werden, melden Sie sich bitte wieder umgehend ab, um Ihren Platz für eine/n Kommilitonin/en freizugeben! Aufgrund der Knappheit der Seminarplätze ist das von großer Wichtigkeit.

In geschichtskulturellen Vermittlungszusammenhängen stößt man auf ein breites Spektrum von Textsorten in den unterschiedlichsten Medien: Ein Katalogtext zu einem Ausstellungsobjekt unterscheidet sich dabei signifikant von einem journalistisch aufbereiteten Zeitungstext zu einem historischen Thema, ein didaktisch aufbereitetes „Erklärvideo“ zu einem historischen Begriff folgt anderen Mustern als eine kulturhistorisch ausgerichtete Bewerbung einer touristischen Sehenswürdigkeit im Internet. In dem Seminar wird – nach einer Einführung zu den theoretischen Grundüberlegungen des in der Geschichtsdidaktik vorherrschenden narrativistischen Konzepts – zunächst ein Überblick zu den verschiedenen Textsorten und Medien der Vermittlung im geschichtskulturellen Bereich gegeben. Daran anschließend analysieren und dekonstruieren die Teilnehmer/Teilnehmerinnen gemeinsam einige der häufigsten Textsorten aus unterschiedlichen medialen Vermittlungszusammenhängen und setzen sich dabei kritisch mit der Frage auseinander, ob und inwiefern die Textsorte Einfluss auf die Inhalte des vermittelten historischen Themas hat. Ziel ist abschließend – auch im Sinne des Charakters der Veranstaltung als „Berufswerkstatt“ – , dass die Studierenden selbst Textbeispiele zu historischen Inhalten gemäß der besprochenen Textsorten und Vermittlungszusammenhänge erstellen.

"LP"-Verteilung:
1 LP: Besuch der Seminarsitzungen
2 LP: Lektüre und Aufbereitung der zu lesenden Sekundärliteratur
4 LP: Vorbereitung und Ausführung der Hausarbeit

Aufgrund des kooperativen Charakters dieser Lehrveranstaltung kann der Studienerfolg nur bei regelmäßiger Anwesenheit gewährleistet werden.

Admission settings

The course is part of admission "Seminare SoSe 2019".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 09.04.2019 on 08:00. Additional seats may be available via a wait list.
  • This setting is active from 11.03.2019 00:00 to 06.04.2019 12:00.
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study at least 2
  • The enrolment is possible from 12.03.2019, 08:00 to 05.04.2019, 23:59.