Digicampus
Advanced seminar: HS (M.A.): Museen, Covid-19 und Digitalisierung - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 5
expected number of participants 25
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Tue , 13.04.2021 10:15 - 11:45
Pre-requisites Dieses Hauptseminar ist als Teil des Moduls KEE-0005 gemeinsam mit einem disziplinären Kolloquium zu belegen.
Als Teil des Moduls IES-0012 ist dieses Hauptseminar zusammen mit der VL "Museum" zu belegen. Bitte melden Sie sich in Digicampus für die Vorlesung "Interdisziplinäre Perspektiven: Museum" am Lehrstuhl Kunstgeschichte an.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Franken-Wendelstorf, Regina/u.a. (Hgg.): Das erweiterte Museum. Medien, Technologien und Internet (MuseumsBausteine; Bd. 19). München/Berlin 2019.
ICOM: Report: Museums, museum professionals and Covid-19. 2020: https://icom.museum/wp-content/uploads/2020/05/Report-Museums-and-COVID-19.pdf
Kohle, Hubertus: Museen digital. Eine Gedächtnisinstitution sucht den Anschluss an die Zukunft (Archäologische Informationen; Bd. 42). Heidelberg 2019. online: https://heiup.uni-heidelberg.de/catalog/book/365.
Parzinger, Hermann: Kulturelles Erbe und Digitalisierung. in: Klimpel, Paul/Euler, Ellen: Der Vergangenheit eine Zukunft. Berlin 2015, S. 22-33. online: http://cms.deutsche-digitale-bibliothek.de/sites/default/files/media/documents/parzinger_hermann_kulturelles_erbe_und_digitalisierung_cc_by_4.0_auszug_der_vergangenheit_eine_zukunft_0.pdf
Miscellanea Sprechstunde: telefonisch oder per Zoom nach vorheriger Vereinbarung per eMail (Stefan.Hartmann@philhist.uni-augsburg.de)

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 10:15 - 11:45, weekly
Tue , 06.07.2021 11:45 - 13:15
Tue , 13.07.2021 11:45 - 13:15

Module assignments

Comment/Description

Die aktuelle Covid-19 Pandemie hat die Brisanz des Ausbaus digitaler Angebote für Museen auf ganz neue Weise deutlich gemacht, da im Frühjahr praktisch weltweit Museen über Nacht schließen mussten. Seit Ende Oktober ist dieser Zustand in Deutschland erneut eingetreten und auch in anderen Staaten waren Museen freiwillig oder aufgrund staatlicher Vorgaben im Herbst geschlossen.
Im Seminar sollen anhand aktueller Beispiele Grundsatzfragen wie Objektauswahl und -erschließung, Präsentations- und Vermittlungsweisen sowie kulturhistorische Kontextualisierung diskutiert werden. Darüber hinaus soll das Feld virtueller „imaginärer Museen“ betrachtet werden, wobei auch deren historische Tiefendimension (‚Papiermuseen‘) Berücksichtigung finden soll. Ergänzend sollen theoretische Positionen zum Themenbereich Museum und Digitalisierung besprochen werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset SS 21 Europäische Ethnologie".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 00:01 to 11.04.2021, 23:59.