Digicampus
Seminar: Seminar "Ius romanum, polnisches Recht und deutsches Recht im Vergleich: Eigentum und Erbrecht. Verfügungsfreiheit und deren Grenzen" - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Seminar: Seminar "Ius romanum, polnisches Recht und deutsches Recht im Vergleich: Eigentum und Erbrecht. Verfügungsfreiheit und deren Grenzen"
Semester SS 2017
Current number of participants 1
Home institute Prof. Dr. Christoph Becker - Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte
Courses type Seminar in category Teaching
Preliminary discussion Fri., 03.02.2017 10:00 - 11:30
First date Fri., 03.02.2017 10:00 - 11:30, Room: (1013)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(1013) Friday. 03.02.17 10:00 - 11:30
n.a. Mon., 03.04.2017 08:00 - 10:00

Module assignments

Comment/Description

Das römische Recht wurde durch die Rezeption des Corpus Iuris Civilis seit dem Hochmittelalter zur
Grundlage der kontinentaleuropäischen Rechtskultur und beeinflußte eine Vielzahl von regionalen
und später nationalen Rechtsordnungen. Das deutsch-polnische Gemeinschaftsseminar will dieser
Entwicklung – auf Polen und Deutschland und dort geltende Gesetzbücher bezogen – nachgehen.

Eine Vorbesprechung mit einem Überblick über den Seminarablauf findet statt am Freitag, 3. Februar
2017 um 10.00 Uhr in Raum 1013 der Juristischen Fakultät (Gebäude H, Erdgeschoß).

Das Seminar wird voraussichtlich im Laufe der 25. Kalenderwoche des Jahres 2017 in Augsburg
stattfinden. Vortrags- und Diskussionssprachen werden voraussichtlich Englisch und Deutsch sein.

Es gelten folgende Themenvergabe- und Bearbeitungsfristen:
- Themenvergabe: 3. April 2017,
- Bearbeitungsfrist: 19. April 2017 bis 16. Mai 2017,
- späteste Abgabemöglichkeit: 16. Mai 2017, 11.00 Uhr bei direkter Abgabe im Hausbriefkasten des
Prüfungsamtes (Gebäude H, Foyer; mit gelbem Schild gekennzeichnet); ansonsten Datum des oststempels (kein Freistempler!) vom 16. Mai 2017.

Interessenten wenden sich nach der Vorbesprechung bitte an meine Mitarbeiter, Herrn Wiss. Mitarbeiter Michael Haller, Zimmer 1054, Telefon 0821/598-4701, oder Herrn Akad. Oberrat a. Z. Privatdozent Dr. Peter Kreutz, Zimmer 1056, Telefon 0821/598-4587.