Current page:
Hauptseminar: Skepticism ancient and modern - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung Skepticism ancient and modern

General information

Course number 0005
Semester SS 2020
Home institute Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie
Courses type Hauptseminar in category Teaching
Type/Form Blockseminar
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Times

The course times are not decided yet.

Course location

unspecified

Fields of study

Comment/Description

Hinweis: bei Interesse Anmeldung bei Herrn Prof. Voigt - siehe Details im Text weiter unten.

Das Ziel des auf Englisch unterrichteten Hauptseminars besteht darin, mit den hauptsächlichen Argumenten für und gegen den Skeptizismus in Antike, Neuzeit und Gegenwart vertraut zu machen. Eine gründliche Lektüre der im Flyer (siehe "Allgemeiner Dateienordner") genannten Texte wird vorausgesetzt.
Darüberhinausgehende Grundkenntnisse in Epistemologie sind nützlich, aber nicht unbedingt
erforderlich.
Dieses Hauptseminar findet an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Zusammenhang mit einer dort von Prof. Dr. Vittorio Hösle angebotenen "Summer School" statt.
Zu Ort, Zeit und Inhalt siehe ebenfalls den Flyer im Allgemeinen Dateienordner!
Da nur wenige freie Plätze zur Verfügung stehen, wird bis zum 1. Mai 2020 um Anmeldung bei Uwe Voigt (uwe.voigt@phil.uni-augsburg.de) gebeten.
Transport und Unterkunft lassen sich aller Voraussicht nach kostengünstig organisieren.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

attendance

Current number of participants 1
expected number of participants 3