Current page:
Pflichtvorlesung: Geschichte der Philosophie: Mittelalter - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Geschichte der Philosophie: Mittelalter

General information

Course number 01 071
Semester SS 2019
Home institute Philosophie
participating institutes Philosophie
Courses type Pflichtvorlesung in category Teaching
First appointment Thu , 25.04.2019 11:45 - 13:15, Room: (D / 2106)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Flasch, Kurt: Hauptwerke der Philosophie, Mittelalter, Stuttgart 1998

Flasch, Kurt: Das philosophische Denken im Mittelalter. Von Augustin zu Machiavelli, Stuttgart 2013

Kobusch, Theo: Die Philosophie des Hoch- und Spätmittelalters, München 2011

Sturlese, Loris: Die Philosophie im Mittelalter. Von Boethius bis Cusanus, München 2013

Sturlese, Loris: Die deutsche Philosophie im Mittelalter. Von Bonifatius bis zu Albert dem Großen – (748 – 1280), München 1993

Lecturers

Times

Thursday: 11:45 - 13:15, weekly (from 25/04/19)

Course location

(D / 2110) Thu.. 11:45 - 13:15 (11x)
(D / 2106) Thu.. 11:45 - 13:15 (1x)

Fields of study

Comment/Description

Grob gesprochen umfasst die Philosophie des Mittelalters im Abendland 1000 Jahre. Dementsprechend vielfältig sind die Denkansätze, die hier in der Philosophie zu finden sind. Anhand der wichtigsten Vertreter soll ein Überblick gegeben werden, wie sich die Philosophie im Mittelalter von der Antike entfernt und ihr im Versuch einer Weiterentwicklung zugleich treu bleibt und wie sich der Weg in die Neuzeit anbahnt.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung_SoSe_19".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 12.03.2019, 12:00 to 03.05.2019, 12:00.

attendance

Current number of participants 94