Digicampus
Exercises: Germanistisches Propädeutikum - START - Teil 1: Lektüre- und Schreibstrategien - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Exercises: Germanistisches Propädeutikum - START - Teil 1: Lektüre- und Schreibstrategien
Subtitle Start 1
Semester SS 2024
Current number of participants 20
expected number of participants 20
Home institute Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ethik
Courses type Exercises in category Teaching
First date Friday, 03.05.2024 11:45 - 13:15, Room: (BCM-8017)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Die Veranstaltung beginnt in der dritten Vorlesungswoche.

Rooms and times

(BCM-8017)
Friday: 11:45 - 13:15, fortnightly (6x)

Module assignments

Comment/Description

Die Lektüre, das Schreiben und das Präsentieren wissenschaftlicher Texte sind Kernkompetenzen jedes geisteswissenschaftlichen Studiums. Aber wie funktioniert das an der Uni?
Im gemeinsame Einstiegs-Programm Germanistisches Propädeutikum - START aller germanistischen Teilfächer können Studierende der Germanistik ihre wissenschaftlichen Lese-, Schreib- und Präsentationskompetenzen auf universitären Standard bringen.

Der 1. Teil des Germanistischen Propädeutikums zu 'Lektüre- und Schreibstrategien' führt in eine strukturierte wissenschaftliche Arbeitsweise ein und schafft auf diese Weise die Grundlagen für alle weiteren wissenschaftlichen Lese- und Schreibkompetenzen. Neben einer sinnvollen Auswahl und Auswertung von Literatur, der Themenfindung oder dem zielgerichteten Exzerpieren von wissenschaftlichen Texten wird im Kurs vor allem geübt, die wissenschaftliche Seminararbeit / Hausarbeit zu verfassen.

Sie erhalten hier die Möglichkeit Ihre Kompetenzen praxisnah und zielgerichtet zu verbessern.

Dieser Kurs stellt einen der beiden Teile des Germanistischen Propädeutikums (ehemals Startprogramm mit Start 1 und Start 2) dar und richtet sich an Studienanfänger*innen (bevorzugt 1.-3. Semester, höhere Semester sind bei Auffrischungs- oder Nachholbedarf auch herzlich willkommen). Das Germanistische Propädeutikum besteht aus zwei Kursen, die jedoch auch unabhängig voneinander belegbar sind. Der andere Kurs "Germanistisches Propädeutikum - START - Teil 2: Lesen, Reden, Präsentieren wird voraussichtlich erst wieder im Wintersemester 2024/25 angeboten.
Für die Studiengänge der Germanistik und Lehramtsstudierende können hier ECTS-Punkte für den Wahl- bzw. Freien Bereich erworben werden.