Aktuelle Seite:
Vorlesung + Übung: Grundlagen der Programmierung - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Grundlagen der Programmierung GdP

Allgemeine Informationen

Semester WS 2017/18
Heimat-Einrichtung Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl - Wirtschaftsinformatik, Informations- & Finanzmanagement
Veranstaltungstyp Vorlesung + Übung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mo , 16.10.2017 17:30 - 19:00
Leistungsnachweis Klausur Datum: tbd
Anmeldung über STUDIS
Modus: Closed Book - Zugelassene Hilfsmittel nicht-progammierbarer Taschenrechner
Hauptunterrichtssprache deutsch
Sonstiges Bitte wenden Sie sich bei Fragen an programmierung@fim-rc.de
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: http://www.fim-rc.de/lehre/grundlagen-der-programmierung/

Lehrende

Tutor/-innen

Zeiten

Montag: 17:30 - 19:00, wöchentlich (ab 16.10.2017), Vorlesung T-1001
Dienstag: 17:30 - 19:00, wöchentlich (ab 07.11.2017), Saalübung N-2045
Termine am Dienstag. 24.10. 15:45 - 17:15

Veranstaltungsort

(Gebäude K: Andreas Schmid Logistik Hörsaal (1001))

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

- Das Konzept der Modellierung als Weg vom Problem zur Lösung
- Ökonomische Grundlagen: Ökonomische Prinzipien, Kapitalwertmethode, interner Zins
- Grundlegende mathematische Berechnungen in Java mit relationalen und arithmetischen Operatoren
- Effizienzsteigerung durch Wiederverwendung mit Variablen und Methoden
- "Wenn-Dann" und "Switch" Fallunterscheidungen
- Effizienzsteigerung durch Schleifen im Programmablauf
- Mathematisch unlösbare Probleme mit Intervallschachtelung und Rekursion annähern
- Große Datenmengen mit Sortieralgorithmen effizient ordnen
- Anwendung aller genannten Inhalte anhand betriebswirtschaftlicher Beispiele
- Objektorientierung

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 271