Digicampus
Exercises: Cookies und Cola – Burger und Bier: Kulturhistorische Aspekte zu Essen und Identität im transatlantischen Raum - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Exercises: Cookies und Cola – Burger und Bier: Kulturhistorische Aspekte zu Essen und Identität im transatlantischen Raum
Subtitle (Prüfungsformen: Für Modul GES-4078: Portfolioprüfung. Für alle anderen Module: Hausaufgabe, Prüfungsumfang: 5-8 Seiten; Prüfungsdauer: 2 Wochen)
Semester WS 2023/24
Current number of participants 11
maximum number of participants 25
Home institute Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums
participating institutes Neuere und Neueste Geschichte, Neueste Geschichte
Courses type Exercises in category Teaching
First date Friday, 03.11.2023 10:00 - 14:00, Room: (D, 1011)
Performance record Portfolio
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise • Albala, Ken (Ed.): Routledge International Handbook of Food Studies. Milton Park 2013.
• Barlösius, Eva: Soziologie des Essens: eine sozial- und kulturwissenschaftliche Einführung in die Ernährungsforschung. Weinheim/München 2011.
• Chatelain, Martha: Franchise: The Golden Arches in Black America. New York. 2020.
• Gora, Sasha L.: „Today’s Special: Reading Menus as Cultural Texts”
Food Studies: Matter, Meaning, Movement, Montreal: Rebus, 2022
• Hirschfelder, Gunther: Europäische Eßkultur. Geschichte der Ernährung von der Steinzeit bis heute. Frankfurt am Main/New York 2001.
Kiple KF, Ornelas KC (eds). Cambridge World History of Food. 2000.
• Möhring, Maren: Fremdes Essen: Die Geschichte der ausländischen Gastronomie in der Bundesrepublik Deutschland. München 2012.
• Parasecoli, Fabio: Gastronativism: Food, Identity, Politics. New York 2022.
Weitere Literatur wird im Seminar bekanntgegeben
Miscellanea Sprechstunde - Nach Absprache per Email:
m-schweiger@gmx.de oder m.schweigerwilhelm@gmail.com

Rooms and times

(D, 1011)
Friday, 03.11.2023, Friday, 17.11.2023, Friday, 01.12.2023 10:00 - 14:00
Saturday, 13.01.2024 09:00 - 17:00
(BCM 7007)
Friday, 24.11.2023 10:00 - 14:00

Module assignments

Comment/Description

(Prüfungsformen: Für Modul GES-4078: Portfolioprüfung. Für alle anderen Module: Hausaufgabe, Prüfungsumfang: 5-8 Seiten; Prüfungsdauer: 2 Wochen) Essverhalten, Essgewohnheiten und damit verbundene Rituale wie Tischsitten etc. korrelieren – diesseits und jenseits des Atlantiks - mit gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Als Beispiele seien hier nur der Siegeszug des Fast Food, Ernährungstrends wie clean eating oder die vegane Küche genannt. Diskussionen um das „richtige“ Essen, die Herkunft der Nahrungsmittel und damit verbundene gesellschaftliche Implikationen werden in sozialen und populären Medien hitzig geführt. Der Zusammenhang von Essen und Heimat, die Konstruktion von kultureller Identität über die Küche, veränderte Geschmackspräferenzen, Lifestyle und Trends, regional vs. global sind nur einige Stichworte. Im Seminar sollen mittels verschiedener theoretischer Konzepte und anhand von Beispielen Fragen nach kulturhistorischen Kontexten und Kulturtransferprozessen analysiert und gedeutet werden.

Admission settings

The course is part of admission "Übungen NNG/GETK/NG/UG WS 2023/24 Erstsemester".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 16.10.2023, 08:00 to 18.10.2023, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 19.10.2023 on 01:01. Additional seats may be available via a wait list.
  • The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1