Digicampus
Seminar: „Doing gender while doing border“ - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Aktuelle Aushandlungen um Geschlecht, Sexualität und Migration
Semester WS 2020/21
Current number of participants 23
expected number of participants 30
Home institute Soziologie (Lehrstuhl)
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Tue , 19.01.2021 10:15 - 11:45
Pre-requisites Studierende werden im ersten Teil des Seminars einführende Texte lesen und diskutieren und im zweiten Teil ein Buch analysieren, ihre Analyse des Buches didaktisch in einer Präsentation für die digitale und asynchrone oder hybride Nutzung aufbereiten und dabei partizipative Elemente einbauen, die eine gemeinsame Diskussion ermöglichen (Prinzip „Lernen durch Lehren“). Möglicherweise wird auch ein Webinar zur Diskussion verschiedener Filme und Hörspiele stattfinden. Studierende des Forschungsseminars (insgesamt 4 SWS) müssen kein Buch vorstellen.
Learning organization Synchrone Diskussions- und Präsentationsveranstaltungen finden an den folgenden Dienstagen von 10:15-11:45 Uhr statt:
3.11.2020, 24.11.2020, 19.1.2021, 02.02.21, 09.2.2021.
Performance record Als Prüfungsleistung werden die Studierenden eine Seminararbeit (5.000-6.000 Worte) schreiben, in der sie das bereits im Seminar vorgestellte Buch mit einem zweiten Buch aus der vorgegebenen Liste vergleichen.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Schwenken, Helen (2018): Migration und Geschlecht. In: Dies. (Hg.): Globale Migration zur Einführung. Hamburg. 138-174.

Neuhauser, Johanne & Braun, Katherine (2019): Sexualität und Mobilität – Migrantinnen in Nord-Süd-Verhältnissen. Open Gender Journal, 3. https://doi.org/10.17169/ogj.2019.58 [06.09.2020].

Loach, Ken (2005): Bread and Roses. Spielfilm. Mehr Infos: https://www.imdb.com/title/tt0212826/ [06.09.2020].
Miscellanea Sprechzeit von Prof. Dr. Lisa Riedner:
Feste Präsenzzeiten im Onlineforum und auf Blubber immer Dienstags, 10:15-11:45 Uhr (mit Ausnahme der Webinar-Termine: 3.11.2020, 24.11.2020, 19.1.2021, 02.02.21, 09.2.2021). Bei vertraulichen Fragen bin ich per Mail oder telefonisch nach vorheriger Vereinbarung per Mail erreichbar.

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 10:15 - 11:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar wird gehalten von Prof. Dr. Lisa Riedner:

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Zusammenhängen von Migration(spolitik), Rassismus, Arbeits- und Geschlechterverhältnissen. Einerseits werfen wir Schlaglichter auf diverse Studien zu vergeschlechtlichten Transformationen aktueller Grenz- und Migrationsregime: Im humanitären Regieren von Migration trennt die Kategorie der Vulnerabilität zwischen Migrant*innen, die hilfsbedürftig sind und jenen, die keine Hilfe benötigen bzw. verdienen. Migrationspolitische Strategien im nationalen Workfare-Staat wiederum binden den Zugang von Migrant*innen zu sozialen und Aufenthaltsrechten an ihre Erwerbstätigkeit und -fähigkeit. Beide Tendenzen (re-)produzieren vergeschlechtlichte und rassifizierende Vorstellungen von Arbeit, Nation und Subjekt. Neben diesem thematischen Überblick konzentrieren wir uns auf empirische Forschungen zur Reinigungsbranche und der Arbeit in privaten Haushalten im globalen Norden sowie zur vergeschlechtlichten Arbeitsteilung in „Global Chains of Care“ (u.a. Hochschild).

Studierende, die das Seminar regulär mit 2 SWS belegen, werden wissenschaftliche Texte und andere Wissensformate (z.B. Filme, Hörspiele) in verschiedenen Formaten diskutieren.


WICHTIGE ANMERKUNGEN:

1. Sollten Sie das Modul SOW-4800 besuchen wollen, müssen Sie sich ebenfalls (!) zu folgender Veranstaltung anmelden, bzw. diese besuchen:
Prof. Dr. Lisa Riedner: Forschungsseminar: „Doing gender while doing border“ (Dienstags, 14.15-15.45 Uhr)
Bitte bedenken Sie, dass Sie sich bei der Belegung des Moduls SOW-4800 mit diesem Seminar nicht mehr für weitere Modulprüfungen hierin anmelden können.

2. Die Veranstaltung ist auf 5 Teilnehmer:innen aus dem Master Umweltethik begrenzt. Die Anmeldung erfolgt direkt über Frau Hohenleitner (Sekretariat für Moraltheologie).

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: „Doing gender while doing border“".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 01.08.2020, 23:59 to 30.10.2020, 23:59.