Aktuelle Seite:
ProfiLehre d: D 06: Rechtsgrundlagen der Hochschullehre - Aufbaustufe - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

D 06: Rechtsgrundlagen der Hochschullehre - Aufbaustufe

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer D 06:
Semester WS 2018/19
Heimat-Einrichtung Qualitätsagentur
Veranstaltungstyp ProfiLehre d in der Kategorie Lehre
Nächster Termin Fr , 22.03.2019 09:30 - 17:30, Ort: (Sigma Park, Gebäude 10 d, Raum 4013)
Art/Form Workshop
Teilnehmende Dozentinnen und Dozenten aller Fakultäten sowie studentische Tutorinnen und Tutoren; FachstudienberaterInnen
Voraussetzungen Tutoren werden gebeten, uns vor der Anmeldung zu einem ProfiLehre-Seminar einmalig eine Bescheinigung Ihrer Tutorentätigkeit durch den jeweiligen Lehrstuhl vorzulegen. Das entsprechende Formular zur Bescheinigung der Tutorentätigkeit finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Sonstiges Anmeldeverfahren:
Interne Teilnehmer der Universität Augsburg melden sich bitte direkt über DigiCampus an.
Als externer Teilnehmer senden Sie uns bitte eine Email (sekretariat@qa.uni-augsburg.de) unter Angabe der gewünschten Veranstaltung (mit Datum, um Terminverwechslungen zu vermeiden), Ihres Namens, Ihres Lehrstuhls (bzw. der Organisationseinheit), Ihrer Universitätszugehörigkeit und Ihrer Kontaktdaten.

Arbeitseinheiten (AE):
10 AE (Die Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und somit auch das Anrechnen der entsprechenden Arbeitseinheiten ist von der vollständigen Teilnahme am Seminar abhängig).

Kostenbeitrag:
Angehörige der Universität Augsburg sowie Beschäftigte der übrigen bayerischen Universitäten leisten einen Kostenbeitrag von 30,00 Euro pro 1 Tag Veranstaltungsdauer, 40,00 Euro pro 1,5 Tage, 50,00 Euro pro 2 Tage. Dafür wird eine Rechnung ausgestellt, die vorab per Email versandt wird. Die Teilnehmer werden gebeten, diesen Seminarkostenbeitrag bereits vor Beginn der Veranstaltung zu überweisen oder der Qualitätsagentur eine Einzugsermächtigung zur internen Verrechnung über ihr Lehrstuhlkonto zu erteilen, so dass am Ende der Veranstaltung die Teilnahmebescheinigung direkt ausgegeben werden kann.

Für studentische Tutoren ist die Teilnahme kostenfrei.

Übernimmt ein Lehrstuhl die Teilnahmegebühren für seine Mitarbeiter, bitten wir, dies schriftlich zu bestätigen. Das entsprechende Formular zur Übernahme der Teilnahmegebühren finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Es sind außerdem alle Lehrenden der bayerischen Hochschulen willkommen. Für sie gelten die Teilnahmebedingungen des DiZ Ingolstadt (Teilnahmebeitrag 130 € / Tag).

Für externe Teilnehmer, die weder den bayerischen Universitäten noch den bayerischen Hochschulen angehören, wird der Betrag von 300 € / Tag berechnet.

Lehrende

Zeiten

Termine am Freitag. 22.03. 09:30 - 17:30

Veranstaltungsort

(Sigma Park, Gebäude 10 d, Raum 4013)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Lernziele:
Mit den Teilnehmern werden ausgewählte Rechtsaspekte aus dem Hochschulorganisations- und Hochschulpersonalrecht sowie dem Prüfungs- und Urheberrecht vertieft besprochen, die für den Hochschulalltag als besonders relevant erscheinen. Das Augenmerk wird hierbei stets auf die Lehr- und Lernbeziehung zwischen Dozenten und Studierenden gelegt. Die Teilnehmer sollen das einschlägige Recht unter Ausnutzung rechtlicher Gestaltungsspielräume sicher anwenden und die Geeignetheit eines Rechtsaktes zur Zielerreichung sicher beurteilen können.

Inhalte:
⦁ Rechtsstellung der Lehrenden bei der Betreuung einer Veranstaltung, insbesondere in Vorlesung/im Seminar
⦁ Die Bedeutung der Studien-und Prüfungsordnung, des Modulhandbuchs für die Lehrveranstaltung und die Prüfung
⦁ Abreden mit den Studierenden zur Festlegung der Spielregeln für die Veranstaltung – Grenzen der Zulässigkeit und die Sanktionierung von Verstößen
⦁ Die Achtung der Persönlichkeitsrechte der Lehrenden und der Studierenden insbesondere bei der Bewertung von Prüfungsleistungen und der Evaluation von Veranstaltungen
⦁ Rechtsaspekte im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung der Hochschullehre
⦁ Die rechtliche Überprüfbarkeit der Prüfung (Prüfungsangabe, Bewertung, Prüfungsverlauf, etc.)
⦁ Rechtsaspekte im Zusammenhang mit der Erstellung und Bereitstellung von Lehrmaterial

Methoden:
⦁ Impulsvortrag
⦁ Fallbeispiele
⦁ Lehrgespräch
⦁ Feedback
⦁ Diskussion
⦁ Präsentationen der Teilnehmer zu Aufgabenstellungen mit anschließender Diskussion

Anmeldemodus

Die Auswahl der Teilnehmenden wird nach der Eintragung manuell vorgenommen.

Herzlich willkommen bei ProfiLehre. Vielen Dank, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Derzeit handelt es sich bei Ihrer Anmeldung um einen vorläufigen Eintrag. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Sie, wenn Sie für eine Teilnahme in Frage kommen, in nächster Zeit bestätigen.
Bitte beachten Sie auch, sobald Sie in die Veranstaltung eingetragen sind, können Sie sich nur durch eine E-Mail an sekretariat@qa.uni-augsburg.de wieder abmelden.

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 6
erwartete Teilnehmeranzahl 12