Digicampus
Seminar: Lehren und Lernen mit immersiven virtuellen Lernumgebungen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.

General information

Course name Seminar: Lehren und Lernen mit immersiven virtuellen Lernumgebungen
Semester WS 2022/23
Current number of participants 8
maximum number of participants 12
Home institute Digitale Medien
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue., 18.10.2022 10:00 - 11:30, Room: (PC-Raum 1008D / teilweise auch virtuell)
Pre-requisites Aktive Teilnahme, Teamarbeit sowie selbstständiges Arbeiten

WICHTIG:
Gilt nur für Bachelor EWS: Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach erfolgreicher Teilnahme an der Vorlesung "Einführung Digitale Medien im Bildungskontext" (DIM-0001) sowie am Seminar "Grundkurs Digitale Medien im Bildungskontext"(DIM-0002) möglich.
Learning organisation In projekt- und problemorientierter Weise werden Erfahrungen in eigenverantwortlicher und kooperativer Arbeitsweise in einem neuen digitalen Medium gesammelt.
Performance record Projektarbeit in schriftlicher Form

Das Seminar bietet die Möglichkeit, den gemäß LPO I (§ 115, (2), 2, b)
vorgesehenen Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an einer
Lehrveranstaltung zur Mediendidaktik zu erwerben (bei 6 LP).
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 6

Course location / Course dates

(PC-Raum 1008D / teilweise auch virtuell) Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (14x)

Comment/Description

Bitte die Voraussetzungen für Teilnahme beachten!

Wissen und Fertigkeiten können auf unterschiedliche Weisen vermittelt werden. Virtuelle Lernumgebungen bzw. virtuelle Lernspiele sind eine davon. In diesem Seminar erstellen Sie in Gruppenarbeit eine eigene virtuelle Lernumgebung, in der sich Lernende Wissen und Fertigkeiten aneignen können.

Im ersten Teil des Seminars steht die inhaltliche und didaktische Konzeption der Lernumgebung im Vordergrund. In kleinen Gruppen setzen Sie sich gemeinsam mit leitenden Fragestellungen auseinander:
- wie soll die Lernumgebung beschaffen sein (Setting, Story, Charaktere)?
- wie können unterschiedliche Lernbedürfnisse berücksichtigt werden?
- wie können einzelne Lernende speziell gefördert werden (Sprache, Aufgaben u.ä.)?
- wie und wann lässt sich die Lernwelt einsetzen, bzw. was muss berücksichtig werden?
Nach der Konzeption geht es an das tatsächliche Bauen der Lernumgebung. Vorkenntnisse sind hierfür nicht notwendig. Das notwendige Wissen zur Inhaltserstellung in virtuellen Welten wird im Seminar vermittelt.
Anschließend folgt in der projektorientierten zweiten Hälfte des Seminars die Erstellung der virtuellen Lernwelt. Des Weiteren soll die eigens erstellte Welt möglichst mit Personen aus der Zielgruppe getestet werden, um aus Perspektive des Lehrenden sowohl die Konzeption als auch die Anwendung kritisch zu reflektieren.

Admission settings

The course is part of admission "DigiMed: TN beschränkt, zeitgesteuert".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 12.10.2022 on 01:59. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 05.09.2022, 00:00 to 10.10.2022, 23:59.