Digicampus
introductory seminar course: Grundlagen und Fallbeispiele der Archäobotanik. Von der Ausgrabung ins Labor - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 8
expected number of participants 15
Home institute Klassische Archäologie
Courses type introductory seminar course in category Teaching
Preliminary discussion Wed , 27.04.2022 14:00 - 15:30
First date Wed , 27.04.2022 14:00 - 15:30, Room: (Digital)
Learning organization Proseminar: Workload = 6LP (entspricht: 180 Stunden)
- 30 Stunden: Teilnahme an den Sitzungen
- 15 Stunden: Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
- 15 Stunden: Lektüre von Primär- und Sekundärliteratur
- 60 Stunden: Erbringung von Studienleistungen
- 60 Stunden: Erstellung bzw. Vorbereitung der Modulprüfungsleistung
Performance record Referat und Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 6

Course location / Course dates

(Digital) Wednesday. 27.04.22 14:00 - 15:30
(Archäologische Ausgrabung am Theater Augsburg) Friday. 13.05.22 11:45 - 15:00
(Vor Ort, Bernbeuren) Saturday. 14.05.22 09:00 - 18:00
(vor Ort, Bernbeuren) Saturday. 21.05.22 09:00 - 18:00
(vor Ort) Saturday. 25.06.22 09:00 - 18:00

Module assignments

Comment/Description

Die Archäobotanik untersucht Pflanzenreste, die im Boden, in Kulturschichten aus früheren Zeiten, erhalten geblieben sind. Mit ihrer Hilfe können wir das Lebensumfeld der Menschen und ihre Wirtschaftsweise rekonstruieren. Pflanzenreste liefern Informationen über wichtige Bereiche des täglichen Lebens, nämlich die Beschaffung und Verarbeitung von Lebensmitteln und die Entsorgung von Abfällen. Pflanzen sind Heilmittel und Baumaterial, aus Pflanzen stellt man Kleidung her, man benötigt sie zum Färben und zum Waschen und sie sind für technische Anwendungen wie Seile wichtig. Im Kurs lernen Sie die Arbeitsweise der Archäobotanik und die Interpretation ihrer Ergebnisse kennen.
In einem praktischen Teil bearbeiten Sie selbst Bodenproben einer aktuellen Ausgrabung im Archäobotanik Labor in Bernbeuren. Welche Bedingungen für die Entnahme von Bodenproben für archäobotanische Analysen eingehalten werden sollen wird dargestellt und besprochen. Sie analysieren beispielhaft Pflanzenreste unter dem Stereomikroskop und erkennen die Kriterien zu ihrer Unterscheidung. Diese Kenntnisse werden bei einem Forschungsessen und bei Literaturbesprechungen vertieft.
Die Veranstaltung beinhaltet eine Exkursion in die Umgebung von Augsburg mit dem Besuch einer laufenden Grabung. Sie lernen Strategien zur Entnahme von Proben zur archäobotanischen Analyse kennen. Auf der Exkursion besprechen wir Landschaftsbestandteile und Pflanzenstandorte, die in der archäobotanischen Literatur häufig angesprochen werden. Zwei Termine finden im Archäobotanik Labor in Bernbeuren statt.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Grundlagen und Fallbeispiele der Archäobotanik. Von der Ausgrabung ins Labor".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 14.03.2022, 00:00 to 01.05.2022, 23:59.