Digicampus
Seminar: Kulturwirtschaftliche Grundlagen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Seminar: Kulturwirtschaftliche Grundlagen
Subtitle Teil 2: Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Kulturprojekten
Semester SS 2017
Current number of participants 3
maximum number of participants 25
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 16.06.2017 14:00 - 18:00, Room: (D 2003)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(D 2003) Friday. 16.06.17 14:00 - 18:00
Saturday. 17.06.17 09:00 - 16:00
Friday. 30.06.17 14:00 - 18:00
Saturday. 01.07.17 09:00 - 16:00

Module assignments

Comment/Description

Dozent: Stefan Eisenhofer
Teil 2: Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Kulturprojekten
( Das Modul besteht aus Teil 1 und Teil 2)

Den Schwerpunkt des Seminars bilden theoretische Grundlagen des Kulturmarketings und praktische Fallbeispiele. Der Fokus liegt auf dem Bereich Marketing mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Web 2.0, Markenschaffung, Zielgruppenorientierung, Besucherbindung, Standards für zielorientiertes Werben, Eventmarketing, Kooperationsstrategien etc.. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden anhand von Beispielen verschiedene Marketingprodukte zielgruppenorientiert anhand bestimmter Standards zu evaluieren und eigene Strategien und Produkte zu erstellen.

In einer Kombination aus Erfahrungsberichten aus jahrzehntelanger Museumsarbeit, methodischen Überlegungen und interaktiven Übungen erlangen die Studierenden Einblicke in konkrete Herausforderungen bei der Planung und Durchführung des Kultur-Marketings in einem Museum öffentlicher Hand.

Ein Block des Seminars soll im Museum Fünf Kontinente in München stattfinden, um den Studierenden vor Ort Chancen und Herausforderungen, vor allem auch in Hinsicht des Kulturmarketings eines staatlichen Museums in lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Perspektive anhand von Fallbeispielen konkret vor Augen zu führen.

"LP"-Verteilung:
1 LP: Besuch der Seminarsitzungen
2 LP: Lektüre und Aufbereitung der zu lesenden Sekundärliteratur
3 LP: Vorbereitung und Ausführung der Hausarbeit

(Aufgrund des kooperativen Charakters dieser Lehrveranstaltung kann der Studienerfolg nur bei regelmäßiger Anwesenheit gewährleistet werden.)

Admission settings

The course is part of admission "Seminare SS 2017".
Weitere Plätze werden evtl. über Wartelisten zur Verfügung gestellt.
The following rules apply for the admission:
  • This setting is active from 11.03.2017 00:00 to 04.04.2017 00:00.
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study at least 2
  • The enrolment is possible from 13.03.2017, 00:01 to 31.03.2017, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 04.04.2017 on 08:00. Additional seats may be available via a wait list.