Digicampus
Advanced seminar: Santa María - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Advanced seminar: Santa María
Semester WS 2023/24
Current number of participants 14
Home institute Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Wednesday, 25.10.2023 14:00 - 15:30, Room: (D 1005)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Weitere Unterrichtssprache(n) spanisch

Rooms and times

(D 1005)
Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar ist der famosen imaginären Stadt Santa María gewidmet, die der uruguayische Schriftsteller Juan Carlos Onetti (1909-1984) im Verlauf seines novellistischen Œuvres entwickelt und verewigt hat.
Findet ihre ‚Grundsteinlegung‘ in einem der wohl wichtigsten Romane der lateinamerikanischen Literatur, Onettis La vida breve (1950), statt, dient die ciudad Santa María als Handlungs- wie Projektionsraum für eine Vielzahl weiterer großer wie kleinerer Erzählungen Onettis.
Das Seminar möchte sich der Besonderheit fiktionaler – und in diesem Fall auch imaginärer – Stadträumlichkeit am Beispiel Santa Marías sowohl raumtheoretisch wie narratologisch annähern und dabei auch literarhistorische Bezüge etwa zu Macondo (García Márquez) und Santa Teresa (Bolaño), aber auch Yoknapatawpha County (Faulkner) herstellen.
Indem die Studierenden anhand der Analyse einer einschlägigen imaginären Stadt der lateinamerikanischen Literatur Dimensionen fiktionaler Weltherstellung abschreiten, sind sie in der Lage, die reflexive Dimension amimetischer Poiesis zu ergünden, um darauf aufbauend die ästhetische wie anthropologische Geltung von Fiktionen für Ander-Welt-Erfahrbarkeit (Utopie/Dystopie etc.) auch außerhalb von Literatur zu erfassen.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgestuerte Anmeldung WiSe 23/24 Romanische Literaturwissenschaft Spanisch/Portugiesisch".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 14.08.2023, 00:00 to 06.11.2023, 23:59.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.