Digicampus
Lecture: Systematische Entfaltung der christlichen Spiritualität I: Prinzipien und Anthropologie des geistlichen Lebens - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course number 01 099
Semester WS 2020/21
Current number of participants 11
Home institute Theologie des geistlichen Lebens
participating institutes Moraltheologie
Courses type Lecture in category Teaching
First date Thu , 25.02.2021 08:15 - 18:30, Room: (D/1088)
Participants Studierende des Master-Studiengangs Theologia spiritualis
Performance record Hausarbeit - Abgabe Freitag, 9. April 2021
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise - Peng-Keller, Simon, Einführung in die Theologie der Spiritualität, Darmstadt 2010.
- Weismayer, Josef, Leben aus dem Geist Jesu. Grundzüge christlicher Spiritualität, Kevelaer 2007.
- Bernard, Charles André, Teologia spirituale, Milano 1987 (französische Originalausgabe: Traité de
theologie spirituelle, Paris 1986).
- Bouyer, Louis, Einführung in die christliche Spiritualität, Mainz 1965.
- Billy, Dennis J., The Unfolding of a Tradition, in: Ders./Orsuto, Donna Lynn, Spirituality and Morality.
Integrating Prayer and Action, Mahwah, NJ 1996, 9–31.
- Keenan, James F., Ethics and Spirituality. Historical Distinctions and Contemporary Challenges, in:
Listening 34 (1999), 167–179.
- Keating, James, The Conscience Imperative as Prayer, in: Irish Theological Quarterly 63 (1998), 65–89.
- Keating, Thomas, Intimacy with God. An Introduction to Centering Prayer, New York 22009.
-O‘Keefe, Mark, Becoming good, becoming holy. On the Relationship of Christian Ethics and Spirituality,
Mahwah 1995.
- Weiher, Erhard, Seelsorge das machen – doch alle!? : Kompetenzen und Grenzen in Spiritual Care in:
Diakonia, 46 (2015), 4, S. 241–248.
Miscellanea Bitte D/1088 reservieren.

Course location / Course dates

(D/1088) Thursday. 25.02.21 - Saturday. 27.02.21 08:15 - 18:30

Comment/Description

Die Vorlesung befasst sich im ersten Hauptteil mit den Prinzipien des spirituellen Lebens. Dabei geht es um die Klärung der grundlegenden Begriffe der Spiritualität, des geistlichen Lebens, der Askese, der Mystik sowie des Verhältnisses von immanenter und geoffenbarter Spiritualität. Es folgen die Fragen nach einem anthropologischen und pneumatischen Verständnis von Spiritualität, nach der christlichen Berufung und der Gegenwart des Heiligen Geistes. Ein weiterer Punkt befasst sich mit der Spiritualität als theologischer Wissenschaft und den trinitarischen und gnadentheologischen Strukturen der Mitteilung des göttlichen Lebens.
Der zweite Hauptteil der spirituellen Anthropologie nimmt den Menschen als Subjekt des geistlichen Lebens in den Blick. Dabei geht es um die geistige und sinnliche Verfasstheit des Menschen, um die Problematik des affektiven Lebens, um die geschlechtliche Differenziertheit und um die persönlichen Voraussetzungen der charakterlichen Veranlagung und der soziologischen Bedingungen. Ein abschließender Aspekt widmet sich dem übernatürlichen Menschsein und dem Sünderstatus des Menschen.
Der dritte Teil dieser Vorlesung beschäftigt sich mit den Methoden einer Theologie der Spiritualität und dem Einblick in die internationale Debatte. Außerdem soll das Praxisfeld von Spiritual Care aus moraltheologischer Sicht kritisch beleuchtet werden.

Admission settings

The course is part of admission "WS 2020/21 (ThgL)".
Settings for unsubscribe:
  • Password required.