Current page:
Seminar: Key Competence Training - Persönliches Konfikt- und Stressmanagement - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Key Competence Training - Persönliches Konfikt- und Stressmanagement

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Psychologie (Lehrstuhl)
Courses type Seminar in category Teaching
Type/Form Verhaltenstraining in Schlüsselkompetenzen
Participants Lehramt
Pre-requisites Grundkenntnisse in Psychologie („Einführung in die Psychologie“)
Learning organization Es handelt sich um ein Zusatzangebot zum regulären Studium. Die Teilnahme ist freiwillig. Lehramtsstudierende, die das Key Competence Training im Rahmen der freien Module wählen, können für die Teilnahme 3 Leistungspunkte bekommen. Um Leistungspunkte zu erhalten, müssen sich Lehramtsstudierende mit der angegebenen Literatur auf die Kursteile vorbereiten und für einen der beide Kurse abschließend eine Prüfung (Hausarbeit) ablegen.
Performance record Hausarbeit
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Goleman, D. 2011. EQ – Emotionale Intelligenz. München: dtv
Goleman, D. (2017). Soziale Intelligenz. München: Droemer
Van Dick, Rolf & West, Michael A. (2013): Teamwork, Teamdiagnose, Teamentwicklung. Göttingen u.a.: Hogrefe Verlag (2. Aufl.)
Miscellanea Alle weiteren Informationen zum Key Competence Training sind im Digicampus abrufbar: Bitte in der Menüleiste unter „Suchen“ den Namen des Dozenten (Schettgen) eingeben, um eine vollständige Auflistung aller Lehrveranstaltungen nebst Terminen zu erhalten.
ECTS points 3 (für Lehramt)

Lecturers

Times

The course times are not decided yet.

Course location

Raum 202, Gebäude F1, Alte Universität, Eichleitnerstraße 30, 86159 Augsburg

Fields of study

Comment/Description

Es gibt mehrere verschiedene Veranstaltungstermine. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist es erforderlich, sich verbindlich anzumelden.

Hinweis: Alle organisatorischen Informationen zum Key Competence Training sind im Digicampus abrufbar: Bitte in der Menüleiste unter „Suchen“ den Namen des Dozenten (Schettgen) eingeben, um eine vollständige Auflistung aller Lehrveranstaltungen nebst genauen Terminen und Kurszeiten zu erhalten.
Unter Key Competences – Schlüsselkompetenzen – versteht man Handlungsdispositionen, die für die Meisterung situativer Herausforderungen eine zentrale Rolle spielen. Die Forschung zur Emotionalen Intelligenz zeigt, dass Schlüsselkompetenzen neben fachlichen und funktionalen Kompetenzen für den Studienerfolg und die berufliche Karriere von ausschlaggebender Bedeutung sind (Goleman, 2017).
Der Kurs "Emotionale Intelligenz" ist Teil des Key Competence Trainings. Er baut auf dem gleichnamigen Konzept von Daniel Goleman (2011) auf. Nach Goleman sind fünf Kompetenzen für den Schul-, Studien- und Berufserfolg sowie generell für eine erfolgreiche Lebensführung verantwortlich: Selbstreflexion, Selbstbeherrschung, Selbstmotivation, Empathie und Soziale Kompetenz. Der Kurs gibt einen allgemeinen Überblick über die Arbeiten und Erkenntnisse von Daniel Goleman. Darüber hinaus werden die von ihm identifizierten erfolgsrelevanten Kompetenzen durch geeignete Methoden und didaktische Ansätze bei den Kursteilnehmern konsequent (weiter) entwickelt. Auf diese Weise erwerben die Teilnehmer nicht nur relevante Kenntnisse zur Bedeutung der Emotionalen Intelligenz, sondern auch praktische Fähigkeiten zu ihrer wirksamen Anwendung.
Aufgrund der Durchführung von Körperübungen ist für die Teilnahme am Kurs eine normale körperliche Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit erforderlich. In Zweifelsfällen bitte vorher Rücksprache mit dem Dozenten halten. Die Teilnehmer werden gebeten, für die Körperübungen bequeme, lockere und dehnbare Kleidung (z.B. T- oder Sweatshirt, Turn- oder Jogginghose) sowie ggf. Getränke selbst mitzubringen.

admission settings

The course is part of admission "Psy_LA_FB".
Die Leistungen können nur im Lehramt, im Freien Bereich angerechnet werden.
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 01.10.2019, 20:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • Enrollment possible from 12.08.2019, 08:00 to 29.09.2019, 12:00.

attendance

Current number of participants 1
maximum number of participants 8