Digicampus
Exercises: Symbolische Kommunikation im Europa der Frühen Neuzeit (Ü MA / LA Gym) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course number 10
Semester SS 2022
Current number of participants 16
maximum number of participants 20
Home institute Geschichte der Frühen Neuzeit
Courses type Exercises in category Teaching
Next date Wed , 29.06.2022 15:45 - 17:15, Room: (D, 2005)
Performance record Prüfungsform und -umfang: Portfolio, bestehend aus zwei Hausaufgaben, jeweils ca. 9.000-11.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen).
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Sprechstunde:
Anmeldung über Digicampus
ECTS points s. Modulhandbuch

Course location / Course dates

(D, 2005) Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform und -umfang: Portfolio, bestehend aus zwei Hausaufgaben, jeweils ca. 9.000-11.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen).

Forschungen zu symbolischem Handeln erfreuen sich nach wie vor großer Aufmerksamkeit – aufwändige Herrscherrepräsentation, Hofzeremoniell, aber auch Rituale aller
Gesellschaftsschichten gelten in der Geschichtswissenschaft schon lange nicht mehr als bunte und irgendwie kuriose, jedenfalls vernachlässigbare Randerscheinungen historischen Handelns, sondern werden als visuelle bzw. performative Inszenierungen gedeutet, über die konkrete Geltungs- und Machtansprüche ganz gezielt formuliert – und auch durchgesetzt – werden konnten. Im Seminar werden verschiedene Beispiele symbolischer Kommunikation im Europa der Frühen Neuzeit„dekodiert“: von Krönungszeremonien über Festbanketts und Schlossbauten, Reichstagsberatungen und diplomatischen Verhandlungen bis hin zu Hinrichtungsritualen der Frühen Neuzeit. Die gemeinsame Erschließung der zeichen- und kommunikationstheoretischen Grundlagen des Forschungskonzepts zu Beginn des Seminars schafft hierfür die Basis. Die Betrachtung symbolkritischer Positionen seit der Aufklärung (deren ‚Ritualverdikt‘ in der historischen Forschung noch lange nachwirkte) wird dabei helfen, symbolische Kommunikation und deren Erforschung von möglichst vielen Seiten zu beleuchten.

Admission settings

The course is part of admission "FNZ_SoSe2022_VL/GK/HS MA/Ü Komm._Stadt_VL/teilnahmebeschr., zeitgest., Fachsem. ist 1".
Bitte tragen Sie sich selbst aus der/den von Ihnen gewählten Veranstaltung(en) der Frühen Neuzeit aus, falls Sie keinen Platz mehr in diesen benötigen.
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 27.04.2022, 10:30. Addional seats may be added to a wait list.
  • This setting is active from 25.04.2022 14:00 to 27.04.2022 08:30
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1
  • The enrolment is possible from 25.04.2022, 14:00 to 27.04.2022, 08:30.