Digicampus
Seminar: Seminar Economics - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Seminar Economics
Semester WS 2022/23
Current number of participants 19
Home institute Prof. Dr. Peter Welzel - Ökonomie der Informationsgesellschaft
participating institutes Prof. Dr. Peter Michaelis - Umwelt-und Ressourcenökonomie, Prof. Dr. Robert Nuscheler - Finanzwissenschaft, insb. Gesundheitsökonomik
Courses type Seminar in category Teaching
Preliminary discussion Thu., 20.10.2022 14:00 - 16:00
First date Thu., 20.10.2022 14:00 - 16:00, Room: (J: 2101)
Participants Bachelor VWL/BWL; Bachelor GBM; Bachelor WIN;
Zur Einbringbarkeit beachten Sie bitte Ihr aktuelles Modulhandbuch!
Empfohlenes Studiensemester: ab dem 4. Semester.
Pre-requisites Besuch der Veranstaltung „Einführung in die Bibliotheksnutzung und Literaturrecherche“ der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Zudem werden die für das Literaturverständnis erforderlichen Englischkenntnisse sowie die Fähigkeit, selbständig ein Thema zu bearbeiten und eine schriftliche Arbeit anzufertigen, vorausgesetzt
Performance record Haus- bzw. Seminararbeit, ggf. Abschlusspräsentation (zu den genauen Modalitäten prüfen Sie bitte die Digicampusseite der einzelnen Seminare)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Zur Teilnahme ist eine Bewerbung mithilfe des bereitgestellten Fragebogens erforderlich. Die reine Anmeldung zur Digicampusseite ist dafür nicht ausreichend.

Course location / Course dates

(J: 2101) Thursday. 20.10.22 14:00 - 16:00
(J 2101) Friday. 21.10.22 11:40 - 12:15
(J: 2102) Monday. 24.10.22 11:45 - 12:15

Comment/Description

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Seminar sind die Studierenden in der Lage, sich selbständig einen ökonomischen Literaturzweig zu erarbeiten, indem sie die zugehörige Literatur erkennen und verstehen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, die Argumente und Ergebnisse der Literatur zu analysieren und in einer eigenen Arbeit verständlich darzustellen. Insgesamt befähigt dieses Seminar die Studierenden, auf wissenschaftlich hinreichendem Niveau Zusammenhänge in der theoretischen und empirischen Literatur zu einem Thema zu verstehen, kritisch zu durchdenken und zu bewerten.