Digicampus
ProfiLehre e: E 01: Studienmotivation: Wie können wir Studierende bedarfsgerecht unterstützen? - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle mehrtägige Veranstaltung mit zusätzlichen Terminen während des Semesters; Zusatzqualifikation „PRO SRL“ möglich
Course number E 01
Semester SS 2021
Current number of participants 13
expected number of participants 23
Home institute Qualitätsagentur
Courses type ProfiLehre e in category Teaching
First date Thu , 25.03.2021 14:00 - 17:00, Room: (Online- Seminar)
Type/Form Workshop
Participants Dozentinnen und Dozenten aller Fakultäten sowie studentische Tutorinnen und Tutoren
Pre-requisites Sie sollten im Sommersemester eine eigene Lehrveranstaltung (idealerweise mit maximal 30 Teilnehmer/innen) haben, in der Sie die Seminarinhalte ausprobieren können. Das Seminar wird im Rahmen eines größeren, vom BMBF geförderten Projekts angeboten, das auch eine Evaluation des Webinars vorsieht – hierzu sind Befragungen der Studierenden in Ihrer Veranstaltung geplant (die von uns durchgeführt werden und für Sie keinen Mehraufwand bedeuten).
Learning organization zu den genannten Terminen kommen noch weitere kurze Termine während des Semesters in Kleingruppen hinzu
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Anmeldeverfahren:
Interne Teilnehmer der Universität Augsburg melden sich bitte direkt über DigiCampus an.
Als externer Teilnehmer senden Sie uns bitte eine Email (sekretariat@qa.uni-augsburg.de) unter Angabe der gewünschten Veranstaltung (mit Datum, um Terminverwechslungen zu vermeiden), Ihres Namens, Ihres Lehrstuhls (bzw. der Organisationseinheit), Ihrer Universitätszugehörigkeit und Ihrer Kontaktdaten.


Kostenbeitrag:
Dieser Kurs ist für Lehrende der Universität Augsburg sowie Beschäftigte der übrigen bayerischen Universitäten im ProfiLehre Verbund kostenfrei.

Für studentische Tutoren ist die Teilnahme kostenfrei.
Tutoren werden gebeten, uns vor der Anmeldung zu einem ProfiLehre-Seminar einmalig pro Semester eine Bescheinigung Ihrer Tutorentätigkeit durch den jeweiligen Lehrstuhl vorzulegen. Das entsprechende Formular zur Bescheinigung der Tutorentätigkeit finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Es sind außerdem alle Lehrenden der bayerischen Hochschulen willkommen. Für sie gelten die Teilnahmebedingungen des DiZ Ingolstadt (Teilnahmebeitrag 150 € / Tag).

Für externe Teilnehmer, die weder den bayerischen Universitäten noch den bayerischen Hochschulen angehören, wird der Betrag von 300 € / Tag berechnet.

Arbeitseinheiten (AE): 20 AE in Bereich E; Bei vollständiger Teilnahme an der Kick-off Veranstaltung und
an einer der Vertiefungen.
oder
Arbeitseinheiten (AE): 15 AE in Bereich E; Bei Teilnahme an dem jeweils anderen Schwerpunkt als Vertiefungskurs ohne erneute Teilnahme an der Kick-off Veranstaltung.
Die Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und somit auch das Anrechnen der entsprechenden Arbeitseinheiten ist von der vollständigen Teilnahme am Seminar sowie der Bearbeitung der Transferaufgaben abhängig.

Course location / Course dates

(Online- Seminar) Thursday. 25.03.21, Thursday. 15.04.21, Friday. 18.06.21 14:00 - 17:00

Comment/Description

Inhalt:
In diesem Seminar steht die Motivation Ihrer Studierenden im Vordergrund. Gerade die große Autonomie und Verantwortung für das eigene Lernen im Studium kann Überforderung auslösen und Motivationsprobleme verursachen. Diese können etwa auf die pessimistische Bewertung der eigenen Kompetenzen („Ich schaffe das nicht!“) oder der Inhalte („Ich weiß nicht, wofür ich das brauchen kann!“) zurückzuführen sein. Für den Studienerfolg ist es jedoch wichtig, dass Studierende sich selbst motivieren können und über Kompetenzen verfügen, ihr Lernen selbständig zu organisieren, zu strukturieren, zu evaluieren. Lehrende, die ihre Studierenden bei diesen Aufgaben unterstützen wollen, stehen wiederum vor der Herausforderung, die hierfür notwendigen Kompetenzen in einem zeitlich eng gesteckten Rahmen gezielt zu unterstützen und zu fördern.
Dieses Seminar stellt Ihnen Tools und Strategien zur Motivationsförderung zur Verfügung. Sie können, nach einer Kick-off Veranstaltung, zwischen zwei Vertiefungsschwerpunkten wählen: (1) Förderung der Motivationsregulation: Sie lernen konkrete Trainingsbausteine kennen, die Sie niedrigschwellig in Ihre eigenen Lehrveranstaltungen integrieren können. (2) motivationsförderliche Gestaltung von Lehrveranstaltungen: Sie lernen motivationsförderliche Unterrichtsprinzipien kennen, die Sie in Ihrer (Online-)Lehre ausprobieren können.
Im Einzelnen ist die Bearbeitung folgender Themen vorgesehen:
• Was ist selbstreguliertes Lernen?
• Wie entsteht Lernmotivation?
• Welche Rolle spielen Zielsetzung, Zeitplanung, Motivationsregulation und Attributionen
(Ursachenerklärungen für Erfolge / Misserfolge) für die Lernmotivation und selbstreguliertes Lernen?
• Wie ist die Lernmotivation in meiner Veranstaltung ausgeprägt?

Vertiefung 1: Förderung der Motivationsregulation
• Wie können Studierende selbst mit Strategien positiv auf ihre Motivation einwirken?
• Wie kann ich Studierenden Motivationsregulationsstrategien vermitteln?

Vertiefung 2: Motivationsförderliche Gestaltung von Lehrveranstaltungen
• Wie kann ich (auch unter digitalen Lernbedingungen) Motivation und selbstreguliertes Lernen
fördern?
• Wie kann ich mit Hilfe von Feedback und erfolgsförderlichen Attributionen die Motivation
Studierender fördern?

Voraussetzungen:
Sie sollten im Sommersemester eine eigene Lehrveranstaltung (idealerweise mit maximal 30 Teilnehmer/innen) haben, in der Sie die Seminarinhalte ausprobieren können. Das Seminar wird im Rahmen eines größeren, vom BMBF geförderten Projekts angeboten, das auch eine Evaluation des Webinars vorsieht – hierzu sind Befragungen der Studierenden in Ihrer Veranstaltung geplant (die von uns durchgeführt werden und für Sie keinen Mehraufwand bedeuten).

Arbeitseinheiten (AE): 20 AE Vollständige Teilnahme an der Kick-off Veranstaltung und
an einer der Vertiefungen.
Arbeitseinheiten (AE): 15 AE Der Kurs kann mit Auswahl des jeweils anderen Schwerpunkts als Vertiefungskurs besucht werden. Eine erneute Teilnahme an der Kick-off Veranstaltung entfällt.

Themenbereich E: Beraten und Begleiten

Zusatzqualifikation „PRO SRL“:
Bei Teilnahme an allen o. a. Webinar-Terminen erwerben Sie im Rahmen von ProfiLehre 20 AE. (s. o.).
Darüber hinaus erhalten Sie bei vollständiger Umsetzung der Trainingsinhalte in einer eigenen Lehrveranstaltung die Zusatzqualifikation „PRO SRL - Professionell für SRL“ des BMBF-Projekts PRO-SRL-TRANSFER.

Methoden:
• Impulsvortrag / Präsentation
• Fallbeispiele
• Praktische Übungen
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Diskussion und Erfahrungsaustausch
• Individualisierte Unterstützung bei der Implementation der Maßnahmen in einer eigenen
Lehrveranstaltung

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Herzlich willkommen bei ProfiLehre. Vielen Dank, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Derzeit handelt es sich bei Ihrer Anmeldung um einen vorläufigen Eintrag. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Sie, wenn Sie für eine Teilnahme in Frage kommen, in nächster Zeit bestätigen.
Bitte beachten Sie auch, sobald Sie in die Veranstaltung eingetragen sind, können Sie sich nur durch eine E-Mail an sekretariat@qa.uni-augsburg.de wieder abmelden.

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.