Digicampus
Introductory seminar course: Einführung in das japanische Recht - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: Einführung in das japanische Recht
Semester WS 2023/24
Current number of participants 57
expected number of participants 25
Home institute Prof. Dr. Johannes Kaspar - Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
Preliminary discussion Tuesday, 24.10.2023 18:00 - 19:30
First date Tuesday, 24.10.2023 18:00 - 19:30, Room: (Gebäude H, Raum 1012)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea An- und Abmeldezeitraum in studis 25.10. - 8.11.2023

Wichtige Information:
Nach der Themenvergabe am 25.10.2023 habe sich die Studierenden innerhalb einer nicht verlängerbaren Frist bis zum 8.11.2023 bei studis anzumelden (und ggf. abzumelden, falls das Thema doch nicht bearbeitet werden soll).
Falls die Frist versäumt wird, kann die Arbeit nicht bewertet werden. Falls die Abmeldung versäumt wird und keine Arbeit abgegeben wird, führt dies zu einer Bewertung mit null Punkten.
Alle Studierenden haben sich in Digicampus bei dem Pro-Seminar als Teilnehmer, bzw. Teilnehmerin einzutragen.
Die SeminarteilnehmerInnen sollen eine schriftliche Arbeit erstellen und die Ergebnisse der Arbeit 10 – 12 Minuten vorstellen. Diese Vorträge sind Teil der Veranstaltung und sollen dazu beitragen, ein höheres Problembewusstsein bei den TeilnehmerInnen für die Besonderheiten des japanischen Rechts zu erzeugen.

Rooms and times

(Gebäude H, Raum 1012)
Tuesday, 24.10.2023 18:00 - 19:30
Tuesday, 05.12.2023 18:00 - 20:15
Friday, 08.12.2023 15:00 - 19:00
Saturday, 09.12.2023 09:00 - 18:00
(Gebäude H, Raum 2003)
Wednesday, 25.10.2023 18:00 - 20:15
Tuesday, 28.11.2023, Tuesday, 09.01.2024 18:00 - 19:30
(https://uni-augsburg.zoom.us/j/68931226931?pwd=VEtQZ2NpZ1JHUU5xVU1rcjcrcVYzUT09#success#https://uni-augsburg.zoom.us/j/68931226931?pwd=VEtQZ2NpZ1JHUU5xVU1rcjcrcVYzUT09success)
Tuesday, 14.11.2023 17:00 - 20:00

Comment/Description

Das japanische Recht wurde stark vom deutschen Recht beeinflusst. Das Angebot zum japanischen Recht an der Universität Augsburg nimmt diese Verknüpfung zum Anlass, eine rechtsvergleichende Veranstaltung anzubieten. Der Aufbau der Veranstaltung ist an Fällen orientiert. Anhand von Fallgestaltungen, die sich in vergleichbarer Weise in beiden Ländern ereignen können wird vorgestellt, wie sie in Deutschland und Japan jeweils gelöst werden würden. Teilweise kommt es dabei zu überraschend unterschiedlichen Ergebnissen.
Ausgangspunkt der Vorlesungen ist immer eine Darstellung der deutschen Rechtslage und darauf aufbauend werden die japanischen Lösungsansätze erörtert. Durch dieses Konzept werden nicht nur die Grundzüge des japanischen Rechts erläutert, vielmehr wird auch ein besseres Verständnis des deutschen Rechts erzielt.
Kenntnisse der japanischen Sprache sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Es werden aber jeweils auch die wichtigsten japanischen Fachbegriffe erläutert. Durch das dadurch erlangte Vokabular steigt die Chance, einen der raren Praktikumsplätze in Japan zu erlangen. Japanische Sprachkurse werden im Sprachenzentrum der Universität Augsburg angeboten.
Das Anfertigen einer schriftlichen Seminararbeit, deren Inhalt zusammenfassend mündlich vorgetragen werden soll, ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Seminar.
Es wird dazu ein Programmpunkt angeboten, bei dem die Gestaltung einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit kurz vor Abgabe thematisiert wird. Dies soll helfen, die Qualität der abgegebenen Arbeiten zu erhöhen.
Neben dem Proseminar zum japanischen Recht wird auch ein Seminar zum japanischen Arbeitsrecht angeboten.