Current page:
Seminar: BA - Gesellschaft und Gesundheit II - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

BA - Gesellschaft und Gesundheit II Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Krankheit und Gesundheit

General information

Semester SS 2017
Home institute Soziologie mit Schwerpunkt Gesundheitsforschung
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Tue , 25.04.2017 14:00 - 15:30, Room: 3065 Gebäude D
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Tutor

Times

Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 25/04/17)

Course location

3065 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

Alltagsweltlich erscheinen uns Krankheit und Gesundheit, ja Körperlichkeit im Allgemeinen, als natürliche Ereignisse, denen kulturelle Deutungen allenfalls aufliegen. Nicht zuletzt wird dieser Naturalismus durch die Dominanz der naturwissenschaftlichen Ausrichtung moderner Biomedizin sowie deren Deutung in den Medien gefördert und gesellschaftlich institutionalisiert. Ziel des Seminars ist es, hinter diese verengte Sicht zurück zu treten und sozialwissenschaftliche Theorien und Modelle kennen zu lernen, die sich mit der gesellschaftlichen Genese und sozialen Deutungsprozessen von Krankheit und Gesundheit auseinander setzen. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die Teilnahme am Seminar „Gesellschaft und Gesundheit I“ (WS 16/17) oder vertiefte Kenntnisse im Bereich der Gesundheitsversorgung in Deutschland.

admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 13.03.2017, 10:00 to 30.04.2017, 20:00.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Nutzer/-innen, die sich für diese Veranstaltung eintragen möchten, erhalten nähere Hinweise und können sich dann noch gegen eine Teilnahme entscheiden.

attendance

Current number of participants 16
expected number of participants 30