Digicampus
ProfiLehre e: E 02: Umgang mit schwierigen Situationen/ Psychische Auffälligkeiten bei Studierenden/ Psychohygiene - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle (NICHT Anrechenbar auf das Zertifikat "Inklusive Hochschullehre") Veranstaltung besteht aus zwei Seminarterminen! Studentische Tutoren sind für diese Veranstaltung nicht zugelassen!
Course number E 02
Semester WS 2021/22
Current number of participants 7
expected number of participants 15
Home institute Qualitätsagentur
Courses type ProfiLehre e in category Teaching
First date Mon , 11.10.2021 09:30 - 12:30, Room: (Online-Veranstaltung)
Type/Form Workshop
Participants Dozentinnen und Dozenten aller Fakultäten;
Studentische Tutoren sind für diese Veranstaltung nicht zugelassen!
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Anmeldeverfahren:
Interne Teilnehmer der Universität Augsburg melden sich bitte direkt über DigiCampus an.
Als externer Teilnehmer senden Sie uns bitte eine Email (sekretariat@qa.uni-augsburg.de) unter Angabe der gewünschten Veranstaltung (mit Datum, um Terminverwechslungen zu vermeiden), Ihres Namens, Ihres Lehrstuhls (bzw. der Organisationseinheit), Ihrer Universitätszugehörigkeit und Ihrer Kontaktdaten.

Kostenbeitrag:
Angehörige der Universität Augsburg sowie Beschäftigte der übrigen bayerischen Universitäten leisten einen Kostenbeitrag von 20€ pro 1/2 Tag (5AE), 30 € pro 1 Tag (10 AE), 40 € pro 1,5 Tage (15 AE) und 50 € pro 2 Tage (20 AE) Veranstaltungsdauer.
Dafür wird eine Rechnung ausgestellt, die vorab per Email versandt wird. Die Teilnehmer werden gebeten, diesen Seminarkostenbeitrag bereits vor Beginn der Veranstaltung zu überweisen oder der Qualitätsagentur eine Einzugsermächtigung zur internen Verrechnung über ihr Lehrstuhlkonto zu erteilen, so dass am Ende der Veranstaltung die Teilnahmebescheinigung direkt ausgegeben werden kann.

Übernimmt ein Lehrstuhl die Teilnahmegebühren für seine Mitarbeiter, bitten wir, dies schriftlich zu bestätigen. Das entsprechende Formular zur Übernahme der Teilnahmegebühren finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Studentische Tutoren sind hier nicht zugelassen.

Es sind außerdem alle Lehrenden der bayerischen Hochschulen willkommen. Für sie gelten die Teilnahmebedingungen des DiZ Ingolstadt (Teilnahmebeitrag 150 € / Tag).

Für externe Teilnehmer, die weder den bayerischen Universitäten noch den bayerischen Hochschulen angehören, wird der Betrag von 300 € / Tag berechnet.

Arbeitseinheiten (AE): 10 AE in Bereich E
Die Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und somit auch das Anrechnen der entsprechenden Arbeitseinheiten ist von der vollständigen Teilnahme am Seminar und ggf. der Bearbeitung der Arbeitsaufträge abhängig.

Course location / Course dates

(Online-Veranstaltung) Monday. 11.10.21, Wednesday. 13.10.21 09:30 - 12:30

Comment/Description

• Individuelle Reflexion – Welcher Dozent*innen/Berater*innen-Typ bin ich? Was empfinde ich als
„schwierig“?
• Grundlagen der bedürfnisorientierten Gesprächsführung und didaktische Möglichkeiten werden
beleuchtet
• Kurzübersicht über das Thema psychische Auffälligkeiten bei Studierenden – Vertiefung durch
asynchrone Lehre und Arbeitsaufträge
• Strategien zur Psychohygiene in der Lehre werden aufgezeigt
• Möglichkeiten des Selbstschutzes und die Abgrenzung sowie Reflexion in schwierigen Situationen
vorgestellt

In diesem Workshop werden drei zusammengehörige Themen angeschnitten: Schwierige Situationen in Lehre & Beratung allgemein, der Umgang mit psychisch auffälligen Studierenden im speziellen und der individuelle Umgang schwieriger Situationen in der Arbeit. Ziel des Workshops ist es, dass Sie für „schwierige Situationen“ sensibilisiert werden. Hierfür werden Sie verschiedene Handlungsstrategien (z.B. Leitfäden, didaktische Tools) an die Hand bekommen. Zusätzlich geht es um Sie persönlich. Was können Sie tun, um sich in schwierigen Arbeitssituationen abzugrenzen und die Arbeit nicht mit nach Hause zu nehmen?
Schließlich wird es grundlegenden Input zu psychischen Auffälligkeiten bei Studierenden geben. Dabei werden auch individuelle Ängste oder Fragen beleuchtet. Konkretes Wissen zu Häufigkeit & Umgang mit psychischen Auffälligkeiten bei Studierenden wird in Form von asynchroner Lehre durch Arbeitsaufträge selbst erarbeitet.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Herzlich willkommen bei ProfiLehre. Vielen Dank, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Derzeit handelt es sich bei Ihrer Anmeldung um einen vorläufigen Eintrag. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Sie, wenn Sie für eine Teilnahme in Frage kommen, in nächster Zeit bestätigen.
Bitte beachten Sie auch, sobald Sie in die Veranstaltung eingetragen sind, können Sie sich nur durch eine E-Mail an sekretariat@qa.uni-augsburg.de wieder abmelden.

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.