Current page:
ProfiLehre a: A 13: Faculty Development: Teaching Skills (Grundlagen der Hochschullehre in englischer Sprache) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

A 13: Faculty Development: Teaching Skills (Grundlagen der Hochschullehre in englischer Sprache)

General information

Course number A 13
Semester WS 2019/20
Home institute Qualitätsagentur
Courses type ProfiLehre a in category Teaching
Next appointment Mon , 09.03.2020 09:30 - 17:30, Room: (Sigma Park, Gebäude 10 d, Raum 4013)
Type/Form Workshop
Participants Dozentinnen und Dozenten aller Fakultäten sowie studentische Tutorinnen und Tutoren
Pre-requisites Das Programm setzt aktuell voraus, dass Sie bereits über gute (schriftliche) Englischkenntnisse verfügen, Sie im Idealfall schon die eine oder andere Unterrichtserfahrung gemacht haben und Sie sich in Ihrem Fach auch in englischer Sprache einigermaßen auskennen.
Hauptunterrichtssprache englisch
Miscellanea Anmeldeverfahren:
Interne Teilnehmer der Universität Augsburg melden sich bitte direkt über DigiCampus an.
Als externer Teilnehmer senden Sie uns bitte eine Email (sekretariat@qa.uni-augsburg.de) unter Angabe der gewünschten Veranstaltung (mit Datum, um Terminverwechslungen zu vermeiden), Ihres Namens, Ihres Lehrstuhls (bzw. der Organisationseinheit), Ihrer Universitätszugehörigkeit und Ihrer Kontaktdaten.

Kostenbeitrag:
Interne Teilnehmer der Universität Augsburg sowie Beschäftigte der übrigen bayerischen Universitäten leisten einen Kostenbeitrag von 30,00 Euro pro 1 Tag Veranstaltungsdauer, 40,00 Euro pro 1,5 Tage, 50,00 Euro pro 2 Tage. Dafür wird eine Rechnung ausgestellt, die vorab per Email versandt wird. Die Teilnehmer werden gebeten, diesen Seminarkostenbeitrag bereits vor Beginn der Veranstaltung zu überweisen oder der Qualitätsagentur eine Einzugsermächtigung zur internen Verrechnung über ihr Lehrstuhlkonto zu erteilen, so dass am Ende der Veranstaltung die Teilnahmebescheinigung direkt ausgegeben werden kann.

Übernimmt ein Lehrstuhl die Teilnahmegebühren für seine Mitarbeiter, bitten wir, dies schriftlich zu bestätigen. Das entsprechende Formular zur Übernahme der Teilnahmegebühren finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Für studentische Tutoren ist die Teilnahme kostenfrei.
Tutoren werden gebeten, uns vor der Anmeldung zu einem ProfiLehre-Seminar einmalig pro Semester
eine Bescheinigung Ihrer Tutorentätigkeit durch den jeweiligen Lehrstuhl vorzulegen. Das entsprechende Formular zur Bescheinigung der Tutorentätigkeit finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Es sind außerdem alle Lehrenden der bayerischen Hochschulen willkommen. Für sie gelten die Teilnahmebedingungen des DiZ Ingolstadt (Teilnahmebeitrag 150 € / Tag).

Für externe Teilnehmer, die weder den bayerischen Universitäten noch den bayerischen Hochschulen angehören, wird der Betrag von 300 € / Tag berechnet.

Arbeitseinheiten (AE): 10 AE
Die Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und somit auch das Anrechnen der entsprechenden Arbeitseinheiten ist von der vollständigen Teilnahme am Seminar abhängig.

Lecturers

Times

Appointments on Monday. 09.03. 09:30 - 17:30

Course location

(Sigma Park, Gebäude 10 d, Raum 4013)

Fields of study

Comment/Description

Description:
This one-day faculty development seminar on teaching skills is designed for instructors in all disciplinary areas who are interested in teaching and learning excellence. It is based on the premise that university teaching is not a tiresome duty, but an all-important and essential component of the educational process, employing specific skills, which can be learned and practiced.

Do you teach the same way that you yourself were taught? Are you a proponent of the traditional “listen and absorb” model of knowledge transfer? Or do you attempt to actively engage your students with the material, whether in a class of 30 or 300?

The motto of this seminar is that the role of the teacher is to facilitate student learning. With this in mind, we will focus specifically on the development and application of appropriate and compelling learning-centered methodologies in curriculum development and syllabus design.

In a short microteaching session, the participants will have the chance to incorporate some of the techniques and strategies covered. Therefore, please bring in an outline of a course you are teaching or planning to teach and choose a short extract from this course to present to the class.

• Introduction
The Learning Environment: Teacher/Students/Topic
The Three Phases of Teaching: Planning/Implemention/Evaluation
• Applications and Tools
Preliminary Assessments
Course goals and learning outcomes
Course design backwards from goal to content
Syllabus creation
• Practice Session
microteaching with peer feedback

Goals:
• analyze course preconditions
• define specific course goals
• create a syllabus, employing learning-centered methods and strategies

Methods:
• discussions
• pair work
• group activities
• microteaching with peer feedback

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Herzlich willkommen bei ProfiLehre. Vielen Dank, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Derzeit handelt es sich bei Ihrer Anmeldung um einen vorläufigen Eintrag. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Sie, wenn Sie für eine Teilnahme in Frage kommen, in nächster Zeit bestätigen.
Bitte beachten Sie auch, sobald Sie in die Veranstaltung eingetragen sind, können Sie sich nur durch eine E-Mail an sekretariat@qa.uni-augsburg.de wieder abmelden.

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.

attendance

Current number of participants 10
expected number of participants 8