Digicampus
Advanced seminar: Musik und Philosophie - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Advanced seminar: Musik und Philosophie
Course number 041302 9903
Semester SS 2023
Current number of participants 28
maximum number of participants 30
Entries on waiting list 4
Home institute Musikwissenschaft (Professur)
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Wednesday, 19.04.2023 15:45 - 17:15
Participants Master KUK : MUW-0011, -0012, -0013
Master Musikvermittlung/ Konzertpädagogik: LMZ-1603
MA Mus Wahlmodul: LMZ-1591
Musikwissenschaft NF: MUW-0006
Learning organisation 25-30 Std.: Teilnahme an den Veranstaltungsterminen
25-30 Std.: Vor- und Nachbereitung der erarbeiteten Inhalte
75-90 Std.: Selbststudium u. Vorbereit. des mündl. Seminarbeitrags inkl. Bild-, Text- und/oder Tonpräsentationen (Studienleistung)
75-90 Std.: Anfertigung der schriftlichen Seminararbeit
Performance record Bestehen der Modulgesamtprüfung
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise - Asmuth, Christoph: Philosophischer Gedanke und musikalischer Klang. Zum Wechselverhältnis von Musik und Philosophie, Frankfurt/Main [u.a.], Campus-Verl., 1999
- Bicknell, Jeanette: Philosophy of Song and Singing. An Introduction. New York 2015.
- Keil, Werner (Hg.): „Was du nicht hören kannst, Musik“. Zum Verhältnis von Musik und Philosophie im 20. Jahrhundert, Hildesheim u.a. 1999
- Kivy, Peter: Introduction to a Philosophy of Music. Oxford 2002.
- Scruton, Roger: Understanding Music. Philosophy and Interpretation. London 2009.
- Sorgner, Stefan Lorenz (Hg.): Musik in der deutschen Philosophie. Eine Einführung, Stuttgart u.a. 2003

Rooms and times

No room preference
Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly
Friday, 16.06.2023 09:30 - 15:30

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Musik und Philosophie, Philosophie und Musik haben vielfältige Verbindungen, die sich in Theorie und Praxis seit der Antike bis in die Gegenwart verfolgen lassen. Anhand von Fallbeispielen bzw. Texten und Werken von Philosophen und Musikern/Musiktheoretikern – u.a. Platon, Aristoteles, A. Kircher, Schopenhauer, Beethoven, Nietzsche, R. Strauss, Wittgenstein, Cage - sollen einige der Verbindungen beleuchtet und auch musikpraktisch an geeigneten Stellen ausprobiert werden (passiv und wo möglich aktiv). Im Vordergrund stehen dabei Fragen wie: Was ist eigentlich Musik? Inwiefern ist Musik (unter metaphysischer Rücksicht) real? Warum bewegt uns eigentlich Musik? Gehört Musik zu einem gelingenden Leben dazu? Ist Musik eine Brücke zur Transzendenz?

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Musik und Philosophie".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 11.04.2023 on 00:00. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 06.03.2023, 00:00 to 10.04.2023, 23:59.