Aktuelle Seite:
Vorlesung: Verantwortung für eine veränderte Welt. Grundlagen einer Ethik moderner Gesellschaften. - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Verantwortung für eine veränderte Welt. Grundlagen einer Ethik moderner Gesellschaften.

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 04 01 02 0002
Semester WS 2018/19
Heimat-Einrichtung Philosophie mit Schwerpunkt Ethik
beteiligte Einrichtungen Philosophie
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Di , 16.10.2018 15:45 - 17:15, Ort: 2106 Gebäude D
Leistungsnachweis Zum Erwerb von ECTS-Punkten beachten Sie bitte die generellen Hinweise zu den mündlichen Prüfungen für den Lehrstuhl Philosophie mit Schwerpunkt Ethik:
https://www.philso.uni-augsburg.de/lehrstuehle/philosophie/philosophie1/studium/muendliche-pruefungen/
Hauptunterrichtssprache deutsch
Sonstiges Weitere Zuordnungen:
EF Ethik, EF Philosophie/Ethik

Lehrende

Zeiten

Dienstag: 15:45 - 17:15, wöchentlich (ab 16.10.2018)

Veranstaltungsort

2106 Gebäude D

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Das neuzeitliche Projekt eines Lebens in Freiheit, ständigem Fortschritt und wachsendem Wohlstand wird längst mit den sozialen, politischen und ökologischen Folgen seiner konkreten Durchführung konfrontiert. Die enorme Dynamik der Entwicklung führt zu neuen Konflikten, die sich mit den herkömmlichen Antworten einer traditionellen Moral nicht mehr bewältigen lassen. Der moderne gesellschaftliche Diskurs hat auf diese neue Entwicklung längst reagiert, indem er an die Stelle der herkömmlichen moralischen Sprache, die von Sittengesetz, Tugenden und moralischen Pflichten sprach, den Begriff der Verantwortung setzt. Die Vorlesung fragt nach den Stärken und Grenzen einer Verantwortungsethik, die sich inzwischen weithin zwischen den Grundfragen der Allgemeinen Ethik und den speziellen Kontexten der Angewandten Ethik als ein eigenes Themenfeld etabliert hat, indem sie einerseits Grundansprüche menschlicher Verantwortung in Bezug auf die Praxis moderner Gesellschaften konkretisiert und andererseits den Diskursen der Angewandten Ethik ein generelles Fundament zu bieten versucht.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 104