Aktuelle Seite:
Vorlesung: Theorie der Supraleitung - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Theorie der Supraleitung

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer PHM-0080
Semester SS 2016
Heimat-Einrichtung Lehrstuhl für Theoretische Physik II
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mo , 11.04.2016 12:15 - 13:45
Teilnehmende Studierende im Master Physik
Voraussetzungen Gute Kenntnisse der Quantentheorie und der theoretischen Festkörperphysik, möglichst Grundkenntnisse der Supraleitung
Lernorganisation Vorlesung (4 SWS) und Übung (2 SWS)
Leistungsnachweis mündliche Prüfung
Hauptunterrichtssprache englisch
Weitere Unterrichtssprache(n) deutsch
Literaturhinweise siehe Modulhandbuch
ECTS-Punkte 8

Lehrende

Zeiten

Montag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 11.04.2016), Vorlesung/Übung
Mittwoch: 14:00 - 15:30, wöchentlich (ab 13.04.2016), Vorlesung/Übung
Freitag: 08:30 - 09:45, wöchentlich (ab 15.04.2016), Vorlesung/Übung

Veranstaltungsort

(T-2004) Mo. 12:15 - 13:45 (12x)
(T-1004) Mi. 14:00 - 15:30 (14x)
(T-2003) Fr. 08:30 - 09:45 (14x)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Die Vorlesung richtet sich an Studierende im Master Physik, die Kenntnisse und Kompetenzen in einem Spezialgebiet erwerben wollen.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 3