Digicampus
Lecture: Ungeordnete Systeme - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester WS 2020/21
Current number of participants 0
expected number of participants 50
Home institute Lehrstuhl für Theoretische Physik II
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Tue , 08.12.2020 16:00 - 19:00
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 16:00 - 19:00, weekly

Module assignments

Comment/Description

Modelle der Kondensierten Materie - insbesondere in der Festkoerperphysik - basieren auf
der Annahme der raeumlichen Translationsinvarianz (z.B. das Gitter eines Kristalls). Diese
Eigenschaft ist zentral bei der Auswertung und Berechnung von physikalischen relevanten
Groessen. Grund ist, dass sich Matrizen (z.B. die des Hamilton-Operators) mit Hilfe einer
Fouriertransformation problemlos diagonalisieren lassen. Diese Moeglichkeit entfaellt bei
der Abwesenheit von Translationsinvarianz und hat zur Konsequenz, dass voellig neue
Methoden zur Berechnung von physikalisch relevanten Groessen erforderlich werden.
Ausserdem fuehrt die Brechung der Translationsinvarianz zu zahlreichen neuen
physikalischen Phenomaenen, die experimentell beobachtet und technolgisch genutzt
werden koennen.

Ziel dieser Vorlesung ist es, einen Ueberblick ueber die theoretischen Methoden in
ungeordneten Systemen zu praesentieren und die Ergebnisse deren Anwendung zur
Beschreibung interessanter physikalischer Effekte zu diskutieren.

Die Vorlesung findet auf Grund der Bestimmungen der Universitaet Augsburg
an jedem Dienstag ab 16:00 ueber "zoom" statt. Der Zugangscode kann per email
angefordert werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.