Digicampus
Seminar: 915-403 Gestalten in der Fläche: Zeichnung und Malerei Pleinair - Exkursion Selci/Italien - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: 915-403 Gestalten in der Fläche: Zeichnung und Malerei Pleinair - Exkursion Selci/Italien
Subtitle Anmeldung nach Reihenfolge - bis zum 15.05.2022
Semester SS 2022
Current number of participants 22
expected number of participants 18
Home institute Kunstpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Sun., 25.09.2022 08:00 - 22:00
Learning organisation Selci ist ein Dorf mitten in der traumhaften Landschaft des Latium. Cicero hatte dort eine Villa, die Mutter von Julius Cäsar wohnte in Forum Novum unterhalb, Horaz hatte eine Villa in Vacone (in Sichtweite), wo sich auch eine berühmte Sybille befand, auf deren Lorbeer Cäsar schwörte. Und in Cotanello (auch in Sichtweite) wurde der Marmor für die Säulen des Petersdoms gebrochen. Das Dorf selbst hat ein historisches Zentrum aus dem Mittelalter, seine Wurzeln aber bereits in der Antike. Es liegt 45 min. von der Stadtgrenze Rom entfernt und verfügt über alle Geschafte des täglichen Bedarfs.
Wir werden dort zeichnen (besonders im historischen Zentrum und im Forum Novum) und malen (die Landschaft fordert dies geradezu heraus). Natürlich fahren wir auch mal nach Rom und auf Wunsch auch ans Meer. Meist ist es Ende September angenehm warm und trocken. Am Donnerstag abend findet dann die Vernissage zu einer Ausstellung im örtlichen Museum statt, in der Sie Ihre dort entstandenen Werke präsentieren können.
Sie übernachten in einem einfachen 1-Sterne-Hotel, das jedoch ein sehr gutes Restaurant hat: L´Angoletto di Selci. Die Übernachtung im 2-Bett-Zimmer mit italienischem Frühstück und Halbpension kostet pro Person und Tag 55,- €. Die Anfahrt organisieren Sie selbst. Ich kann Sie jedoch am nächsten Bahnhof (Vorortszug) in Gavignano mit dem Auto abholen. Dieser Zug fährt direkt vom Flughafen Fiumicino über Rom/Zentrum dorthin.
Eine kleine Beihilfe zu den Gesamtkosten wird der Lehrstuhl beisteuern.
Die Teilnahme kann in der Kunstkarte bei Zeichnung, Malerei oder Exkursion angerechnet werden.
Sie sind verbindlich eingetragen, sobald Sie den Betrag von 275,- auf das Konto des Lehrstuhls überwiesen haben (die Kontonummer wird Ihnen nach Anmeldung auf DIGICAMPUS per E-Mail mitgeteilt - Sie sollten dann bis Ende Mai überwiesen haben). Sie können sich auch direkt bei mir per E-Mail anmelden und bekommen dann die Daten.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Selci ist ein Dorf mitten in der traumhaften Landschaft des Latium. Cicero hatte dort eine Villa, die Mutter von Julius Cäsar wohnte in Forum Novum unterhalb, Horaz hatte eine Villa in Vacone (in Sichtweite), wo sich auch eine berühmte Sybille befand, auf deren Lorbeer Cäsar schwörte. Und in Cotanello (auch in Sichtweite) wurde der Marmor für die Säulen des Petersdoms gebrochen. Das Dorf selbst hat ein historisches Zentrum aus dem Mittelalter, seine Wurzeln aber bereits in der Antike. Es liegt 45 min. von der Stadtgrenze Rom entfernt und verfügt über alle Geschafte des täglichen Bedarfs.
Wir werden dort zeichnen (besonders im historischen Zentrum und im Forum Novum) und malen (die Landschaft fordert dies geradezu heraus). Natürlich fahren wir auch mal nach Rom und auf Wunsch auch ans Meer. Meist ist es Ende September angenehm warm und trocken.
Sie übernachten in einem einfachen 1-Sterne-Hotel, das jedoch ein sehr gutes Restaurant hat: L´Angoletto di Selci. Die Übernachtung im 2-Bett-Zimmer mit italienischem Frühstück und Halbpension kostet pro Person und Tag 55,- €. Die Anfahrt organisieren Sie selbst. Ich kann Sie jedoch am nächsten Bahnhof (Vorortszug) in Gavignano mit dem Auto abholen. Dieser Zug fährt direkt vom Flughafen Fiumicino über Rom/Zentrum dorthin.
Eine kleine Beihilfe zu den Gesamtkosten wird der Lehrstuhl beisteuern.
Die Teilnahme kann in der Kunstkarte bei Zeichnung, Malerei oder Exkursion angerechnet werden.
Sie sind verbindlich eingetragen, sobald Sie den Betrag von 275,- auf das Konto des Lehrstuhls überwiesen haben (die Kontonummer wird Ihnen nach Anmeldung auf DIGICAMPUS per E-Mail mitgeteilt).

Course location / Course dates

n.a. Sun., 25.09.2022 08:00 - 22:00
Mon., 26.09.2022 08:00 - 22:00
Tue., 27.09.2022 08:00 - 22:00
Wed., 28.09.2022 08:00 - 22:00
Thu., 29.09.2022 08:00 - 22:00
Fri., 30.09.2022 08:00 - 22:00

Module assignments

Comment/Description

Selci ist ein Dorf mitten in der traumhaften Landschaft des Latium. Cicero hatte dort eine Villa, die Mutter von Julius Cäsar wohnte in Forum Novum unterhalb, Horaz hatte eine Villa in Vacone (in Sichtweite), wo sich auch eine berühmte Sybille befand, auf deren Lorbeer Cäsar schwörte. Und in Cotanello (auch in Sichtweite) wurde der Marmor für die Säulen des Petersdoms gebrochen. Das Dorf selbst hat ein historisches Zentrum aus dem Mittelalter, seine Wurzeln aber bereits in der Antike. Es liegt 45 min. von der Stadtgrenze Rom entfernt und verfügt über alle Geschafte des täglichen Bedarfs.
Wir werden dort zeichnen (besonders im historischen Zentrum und im Forum Novum) und malen (die Landschaft fordert dies geradezu heraus). Natürlich fahren wir auch mal nach Rom und auf Wunsch auch ans Meer. Meist ist es Ende September angenehm warm und trocken. Am Donnerstag abend findet dann die Vernissage zu einer Ausstellung im örtlichen Museum statt, in der Sie Ihre dort entstandenen Werke präsentieren können.
Sie übernachten in einem einfachen 1-Sterne-Hotel, das jedoch ein sehr gutes Restaurant hat: L´Angoletto di Selci. Die Übernachtung im 2-Bett-Zimmer mit italienischem Frühstück und Halbpension kostet pro Person und Tag 55,- €. Die Anfahrt organisieren Sie selbst. Ich kann Sie jedoch am nächsten Bahnhof (Vorortszug) in Gavignano mit dem Auto abholen. Dieser Zug fährt direkt vom Flughafen Fiumicino über Rom/Zentrum dorthin.
Eine kleine Beihilfe zu den Gesamtkosten wird der Lehrstuhl beisteuern.
Die Teilnahme kann in der Kunstkarte bei Zeichnung, Malerei oder Exkursion angerechnet werden.
Sie sind verbindlich eingetragen, sobald Sie den Betrag von 275,- auf das Konto des Lehrstuhls überwiesen haben (die Kontonummer wird Ihnen nach Anmeldung auf DIGICAMPUS per E-Mail mitgeteilt - Sie sollten dann bis Ende Mai überwiesen haben). Sie können sich auch direkt bei mir per E-Mail anmelden und bekommen dann die Daten.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.