Aktuelle Seite:
Übung: Empirische Kapitalmarktforschung (Master) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Empirische Kapitalmarktforschung (Master) Master

Allgemeine Informationen

Semester WS 2018/19
Heimat-Einrichtung Prof. Dr. Marco Wilkens - Finanz- und Bankwirtschaft
Veranstaltungstyp Übung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mo , 22.10.2018 12:15 - 13:45
Voraussetzungen Die Studierenden sollten fortgeschrittene finanzmathematische und statistische Grundkenntnisse vorweisen. Zur Teilnahme wird der erfolgreiche Besuch der folgenden Veranstaltungen aus dem Bachelor empfohlen:

Investition und Finanzierung
Corporate Finance

Darüber hinaus erleichtern Grundkenntnisse der Programmierung den Besuch der Veranstaltung enorm. Diese können z.B. durch vorherigen Besuch der Veranstaltung IT@BWL/Angewandte Programmierung, Prof. Buhl, erworben werden.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Sonstiges Um eine geeignete Gruppengröße sicherstellen zu können, wird die Übung auf fünf Gruppen aufgeteilt. Die Übungsinhalte sind in allen Gruppen identisch. Eine feste Gruppeneinteilung findet nicht statt.

Die Altklausuren finden Sie in unserem Klausurenarchiv ("Klausurenarchiv Lehrstuhl Wilkens").

Die Anmeldung zur Veranstaltung im Digicampus ersetzt nicht die Klausuranmeldung über Studis!

Lehrende

Zeiten

Montag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 22.10.2018), CIP 2114
Dienstag: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 23.10.2018), CIP 2113
Donnerstag: 12:15 - 13:45, wöchentlich (ab 25.10.2018), CIP2113

Veranstaltungsort

nicht angegeben

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Die Übung ergänzt die Vorlesung Empirische Kapitalmarktforschung. Insbesondere werden in der Übung anwendungsorientierte Aufgaben mit empirischen Daten erläutert.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 112